Dammschnitt: Beschwerden nach der Entbindung

 
Dammschnitt: Beschwerden nach der Entbindung

Die Geburt ist ein beeindruckendes Abenteuer, bei dem die weiblichen Geschlechtsorgane stark strapaziert werden.
Die Scheidenwand wird gedehnt und um
einen Dammriss zu vermeiden und den Beckenboden zu entlastenden wird präventiv ein Dammschnitt vorgenommen. Dies muss danach erst einmal richtig verheilen.

Leider ist auch eine schöne Narbe immer empfindlich. Wenn das Liebesleben nach der Geburt zu früh wieder aufgenommen wird kann der Intimverkehr also schmerzhaft sein. Daher ist es wichtig lange genug zu warten. Denn sonst vermiesen die Schmerzen die Lust am Sex. Und das kann dazu führen, dass das Verlangen und die Produktion der natürlichen Scheidenfeuchtigkeit nachlassen und die Wiederaufnahme einer erfüllenden Sexualität blockiert wird.




  
  


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 13/02/2008
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Diese 5 Regeln zum eigenen Körper MUSS jedes Kind kennen
Risikoschwangerschaft: Was bedeutet das für Mama & Baby?
Lifestyle-Box gewinnen: Mach mit bei der großen gofeminin Mama-Umfrage!
Laternen basteln mit Kindern: 3 genial einfache Ideen, die ganz viel hermachen
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Mama-Workout: Baby tragen & Rücken schonen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de