Entbindung mit oder ohne Betäubung?
PDA-Geburt: Pro und Contra
 Foto 15/15 
Schmerzbewältigung
In diesem Artikel

Schmerzbewältigung


Die Periduralanästhesie ist nur eine von vielen Möglichkeiten, um die Geburtsschmerzen zu lindern. Es gibt weitere Methoden zur Schmerzbewältigung, die nicht unbedingt medizinisch sein müssen!
 
> Alternative Schmerzbewältigung:
In manchen Entbindungsstationen oder Geburtshäusern werden auch sanfte, nicht-medizinische Methoden zur Schmerzbekämpfung angeboten.

Akkupunktur soll sehr wirksam sein, um die Wehenschmerzen zu Beginn der Eröffnungsphase abzuschwächen.

Weitere Möglichkeiten sind: Wehenatmen, Massagen, Haptonomie, Sophrologie, ZilgreiLeboyer-Singen, Wassergeburt.

Diese Methoden helfen den Müttern dabei, die Schmerzen bei der Geburt leichter zu ertragen und auf andere Art zu lindern.

Lesen Sie weiter:
- Die Periduralanästhesie: Vorteile und Risiken
- Geburtsvorbereitungsmethoden: So wird es eine entspannte Geburt
- Angst vor der Geburt: Was an den häufigen Bedenken wirklich dran ist!


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 21/02/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Periduralanästhesie

Was gibt’s Neues? 26/06/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Nichts als die Wahrheit: Was sich mit dem zweiten Kind WIRKLICH ändert
Sommer, Sonne, Schweiß: Wie oft muss man Kinder WIRKLICH baden?
Aufgepasst: Vor diesen Erkrankungen müssen sich Schwangere schützen!
Achtung Eltern! Das solltet ihr zum Seepferdchen-Abzeichen wissen
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Schuhe anziehen kann doch nicht so schwer sein! Jede Mutter weiß: Doch, das kann es!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de