Übungen nach der Entbindung

 
Übungen nach der Entbindung

Ungefähr sechs Wochen nach der Entbindung findet eine Nachuntersuchung statt, die unter anderem auch dazu dient, den Zustand der Dammmuskulatur zu überprüfen.
Ihr Arzt entscheidet dann, ob er Ihnen einen Rückbildungsgymnastik-Kurs verschreibt oder nicht.

Die Krankenkasse übernimmt die vollen Kosten für bis zu 10 Trainingsstunden. In Einzelfällen (wenn es medizinisch notwendig ist) auch mehr.

Die Rückbildungsgymnastik wird von Hebammen, Krankengymnastinnen oder Physiotherapeuten angeboten, die speziell
für diese Behandlung geschult wurden.




  
  

Video: Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?
  • Muttis sind die Besten! Mit diesen Sprüchen könnt ihr ihnen sagen, wie lieb ihr sie habt!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 23/08/2008
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 20/09/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Dieses Foto beweist, warum Hebammen für jede Mutter unbezahlbar sind!
Künstliche Befruchtung: Die letzte Chance aufs Wunschkind?
Vorsorge­untersuchung in der Schwangerschaft: Diese Termine kommen auf dich zu
Unerfüllter Kinderwunsch: Wenn es einfach nicht klappen will
Alle Mama News sehen
Schön gestylt mit Babybauch: 10 Mode-Tipps für Schwangere
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Nähschule mit Mirjam: Ein Halstuch fürs Baby selber nähen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de