Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
10 typische Dinge, die bei einer Hochzeit schiefgehen können
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Sonnenschutz für Schwangere

Sonnenschutz in der Schwangerschaft: Tipps für den Urlaub und für zu Hause

Überblick in Bildern
  

Schwanger in die Sonne, das birgt Risiken © La Redoute - Sonnenschutz in der Schwangerschaft: Tipps für den Urlaub und für zu Hause
Schwanger in die Sonne, das birgt Risiken © La Redoute

Sie sind schwanger und wollen sich im Urlaub noch einmal so richtig erholen? Das ist auch mit Babybauch kein Problem!

Viele Frauen haben trotzdem Bedenken, schwanger in die Sonne zu gehen. Denn in der Schwangerschaft ist reagiert die Haut besonders empfindlich auf Sonne.

Das heißt natürlich nicht, dass Sie sich bei strahlendem Sonnenschein den ganzen Tag in den Schatten zurückziehen müssen! Wir verraten Ihnen, welche Vorsichtsmaßnahmen nötig sind, damit Sie die Sonne unbesorgt genießen können!

Tipps für Hitzeperioden
In der Schwangerschaft werden Temperaturen um die 30° C schnell anstrengend. Das liegt daran, dass Ihr Körper während der Schwangerschaft schwerer wird: Schließlich tragen Sie eine Menge zusätzliches Gewicht mit sich herum. Hinzu kommt, dass der Körper auf das Schwangerschaftshormon Progesteron mit Müdigkeit oder Schläfrigkeit reagiert. Dieser Effekt wird durch Hitze verstärkt.

Was tun? Vermeiden Sie die Hitze so gut es geht. Das beste Gegenmittel bei hohen Temperaturen ist ein kurzes Nickerchen. Diese kleine Erholungspause befreit Körper, Nervensystem und Wirbelsäule von Anspannungen und sorgt auch für mentale Ausgeglichenheit. Falls Sie nicht einschlafen können, legen Sie sich einfach etwas hin und legen Sie die Beine hoch, um die Durchblutung zu erleichtern. Der ideale Zeitpunkt für eine Siesta ist zwischen 12 und 15 Uhr, denn in dieser Zeit erreicht die Sonne ihren Höchststand. Die Mittagshitze sollte man ohnehin meiden, besonders in der Schwangerschaft.

Wenn das Zimmer, in dem Sie schlafen möchten, zu heiß ist, greifen Sie einfach zu einem kleinen Trick, der in südlichen Ländern angewendet wird: Hängen Sie an der Vorhangstange ein Bettlaken oder Handtuch auf, das Sie vorher in eiskaltes Wasser getaucht haben - Abkühlung garantiert!

Lesen Sie außerdem auf goFeminin.de:
> Sonnenschutz : Gesunde Bräune für jeden Hauttyp
Eiszeit: Erfrischende Sorbet-Rezepte




von CPH/ER/LC

 
  

Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Essen was man will? DAS solltet ihr über Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wissen!

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 10/06/2010
Die Lesernote:3.5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Schwanger in die Sonne: gewusst wie!
Was gibt’s Neues? 26/03/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Sport in der Schwangerschaft: Das sollten alle werdenden Mamis wissen
"Mama, wie lange noch?" 10 ultimative Reisetipps, die alle Eltern kennen sollten
Kleine ganz groß: Wie Kinder lernen alleine zu spielen - und warum das so wichtig ist!
Müdigkeit in der Schwangerschaft: Was dahinter steckt und wie ihr wieder munter werdet
Alle Mama News sehen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Bekomme ich bald ein Baby? Die Antwort verrät ein Schwangerschafts­test
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Kinderbasteln mit Maggy: Papierschiffchen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de