Die ersten Anzeichen
Wehen – Start oder Fehlalarm?
  
Nur die Ruhe
In diesem Artikel

Nur die Ruhe


"Mein Mann versuchte zunächst, mich abzulenken, aber ich merkte schnell und stellte gleich klar, dass ich während der Wehe Ruhe brauche. So unterhielten wir uns zwischendurch ganz normal und wenn eine Wehe kam, hob ich die Hand und konzentrierte mich. Mein Mann erklärte mir später, dass er ganz froh war, eine Ansage zu haben, sonst hätte er nicht gewusst, was er tun soll.

Inzwischen waren die Wehen tatsächlich deutlich stärker geworden. Zu meiner Erleichterung erklärte mir die untersuchende Hebamme im Krankenhaus, dass der Muttermund schon 5 cm offen sei. Ich entschied mich, in die Badewanne zu gehen und empfand es als sehr entspannend, nach zwei Stunden verging mir allerdings die Lust. Ich fühlte mich schwach, und jedes Mal, wenn ich einen Schub kommen spürte, dachte ich erst 'oh nein' und dann 'also durch'. Ich wollte mich bewegen, also raus aus der Wanne und rein ins Geburtszimmer.

Während der Schmerzen dachte ich daran, dass jede Wehe mein Baby weiter hinaus bringt. Das half mir sehr weit, doch irgendwann nicht mehr. 'Können Sie mir ein sanftes Schmerzmittel geben?', bat ich und bekam wohl ein sanftes Mittel, das aber mit Schmerzlinderung nichts zu tun hatte oder ihn zumindest nicht beeindruckte. Ich lief mal herum, lehnte mich mal an und musste mich schließlich hinlegen, weil ich nicht mehr konnte. "


Video: Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!

  • Ernährung in der Schwangerschaft: Was erlaubt ist und wovon du lieber die Finger lassen solltest!
  • Kennt ihr das? Diese 6 nervigen Fragen hat JEDE Schwangere schon gehört!
  • Die Entwicklung von Babys: Was kann mein Kind mit 5 Monaten?

Veröffentlicht von der Mama-Redaktion
am 23/06/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Wehen: die ersten Anzeichen

Was gibt’s Neues? 22/06/2017
News Mama
Praktische Tipps
Video
Nichts als die Wahrheit: Was sich mit dem zweiten Kind WIRKLICH ändert
Sommer, Sonne, Schweiß: Wie oft muss man Kinder WIRKLICH baden?
Aufgepasst: Vor diesen Erkrankungen müssen sich Schwangere schützen!
Achtung Eltern! Das solltet ihr zum Seepferdchen-Abzeichen wissen
Alle Mama News sehen
Babys Nägel und Haare schneiden: Diese Tricks sollten Eltern kennen
Rund ums Stillkissen: Entspannt in Schwangerschaft und Stillzeit
Das Geheimnis um den Mutterinstinkt: Wie entsteht eigentlich mütterliche Fürsorge?
Mami werden: Diese körperlichen Veränderungen erwarten dich in der Schwangerschaft
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Mama sehen
Do It Yourself: So verschönern Sie Ihr Geschirr
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de