10 Gründe, endlich mal wieder Sport zu treiben
  
Sündigen ohne schlechtes Gewissen

Sündigen ohne schlechtes Gewissen


Sport heißt, sich bewegen. Und dies bedeutet: Man verbrennt Kalorien. Tolle Sache! Und weil man das weiß, kann man zwischendurch auch mal sündigen - ohne gleich ein super schlechtes Gewissen zu bekommen. Bedeutet also: Wer regelmäßig Sport treibt, der kann sich auch mal einen Schokoriegel oder ein Stückchen Kuchen gönnen. Auch vor anderen Kalorienbomben, wie Pizza, Döner oder Currywurst mit Pommes, muss man nicht gleich panisch die Flucht ergreifen und sich in einen Salat stürzen. Schließlich wird alles wieder abtrainiert!


Video: Abnehm-Mythos #5: Einmal die Woche Sport reicht aus!

  • Abnehm-Mythos #5: Einmal die Woche Sport reicht aus!
  • Abnehm-Mythos #9: Wenn man mit dem Training aufhört, werden Muskeln zu Fett!
  • Sportler-Pancakes zum Frühstück: viel Eiweiß & viel Energie für den Tag

Veröffentlicht von
am 18/08/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 23/01/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Schlank ohne Sport: Katharina Bachman hat 21 Kilo abgenommen!
Hype oder ein echtes Abnehm-Geheimnis: Ist Intervallfasten die Lösung für alle Diätgeplagten?
Runder Apfel statt platter Pfannkuchen: Die 5 genialsten Übungen für einen Knackpo!
Für alle Powerfrauen: Das sind die heißesten Fitness Trends 2017
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Jazz Dance Workout für schöne Beine
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de