Heiß, heißer, Bikram-Yoga: Schwitzend zur guten Figur
  
Die Dreiecks-Haltung

Die Dreiecks-Haltung


Mit der Dreieckshaltung werden die Beine und der Oberkörper gedehnt.

So geht's:
Stellen Sie sich mit sehr weit geöffneten Beinen aufrecht hin. Die Arme sind seitlich ausgestreckt, die Handflächen zeigen nach unten.

Drehen Sie den rechten Fuß um 90 Grad nach außen, beugen Sie das rechte Knie und heben Sie beide Arme. Der rechte Arm wandert am Bein entlang zum Boden, bis die Handfläche aufliegt. Der linke Arm wird möglichst gerade nach oben gestreckt. Der Blick folgt der Hand nach oben. Achten Sie darauf, dass das Gewicht auf dem Bein, nicht auf der Hand, ist.

Halten Sie die Stellung 20 Sekunden und wechseln Sie dann zur anderen Seite.


Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Fit mit Kevin: Der Klassiker 'Bauch-Beine-Po' reloaded!
  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

Veröffentlicht von
am 18/01/2014
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 23/07/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Broken-Heart-Syndrom: So gefährlich kann ein gebrochenes Herz sein
Ausgewogenes Frühstück: Wie du WIRKLICH gut in den Tag startest
Test: Welche Sportart passt zu mir?
Wochenend-Diät: Wie viel kann man in 3 Tagen wirklich abnehmen?
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #2: Durch viele Crunches bekomm ich ein Sixpack
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de