Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Das Rauchen aufgeben...
Schluss mit Rauchen - aber ohne zuzunehmen
Überblick in Bildern



Ich esse anders

 
Ich esse anders

Die goldenen Regeln
Halten Sie sich vor allem an die 3 folgenden Grundprinzipien:
- Mäßigkeit, vor allem was Fett, schnelle Zucker und die Nahrungsmittelmengen im Allgemeinen betrifft);
- Sättigungsgefühl, das durch reichliches Trinken (Wasser!), den größeren Konsum
von Fasern (Obst und Gemüse), langsamen Zuckern (Brot, Nudeln, Reis, Getreide… vor allem Vollkorn!) und kleinen Zwischenmahl-
zeiten neben den 3 Hauptgerichten erreicht wird;
- Varietät, die es ermöglicht das organische Gleichgewicht des Ex-Rauchers wieder herzustellen: Obst und Gemüse für die Minerale; Vitamine, mageres Fleisch und Fisch für die Proteine ; Milchprodukte für das Kalzium etc.

Ein typisches Tagesmenü
Die Grundlagen: 2 bis 5 Früchte + 1 Portion gekochtes Gemüse + 2 Portionen rohes Gemüse, 1 bis 2 Portionen gekochte Hülsenfrüchte + Brot bei jeder Mahlzeit, 2 bis 3 Milchprodukte, 1 Portion Fleisch oder Fisch, ein wenig pflanzliche Fette.
Beginnen Sie mit einem kompletten Frühstück (Milchprodukt, Obst, 2 Scheiben Vollkornbrot mit etwas Butter, Getränk), für das Sie sich reichlich Zeit nehmen.
Um 11h00: Obst und Milchprodukt (wenn Sie Hunger haben).
Mittagessen: Fisch mit Gemüse und Hülsenfrüchten ohne Soße + Milchprodukt + Obst.
Zwischenmahlzeit am Nachmittag: Greifen Sie wieder zum Obst.
Leichtes Abendessen: gegrilltes Fleisch oder Fisch, grünes Gemüse, Obst oder gemischter Salat, Quark, 1 Frucht zum Nachtisch.

Die Tricks um durchzuhalten
Zögern Sie zu Beginn Ihres Entwöhnungsprozesses nicht beim Essen Abstand zu Ihren Raucher-Freunden zu halten. Die werden Sie schon verstehen. Finden Sie ein neues Ritual für das Ende der Mahlzeit, z.B. ein Mentholbonbon lutschen, die Zähne putzen… um die Zigarette danach zu ersetzen.
Tauschen Sie die Zigarette vor dem Abendessen gegen ein Entspannungsbad ein!




  
  

Video: Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout
  • 5 x 5: Das Blitz-Workout für den ganzen Körper

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 23/02/2009
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Das Rauchen aufgeben ohne zuzunehmen
Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de