Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Fitnessgeräte: Finden Sie das passende Fitnessgerät für Ihr Zuhause
Überblick in Bildern

Welches Fitnessgerät ist für mich das Richtige?

   

Das richtige Fitnessgerät zu finden ist gar nicht so einfach! - Welches Fitnessgerät ist für mich das Richtige?
Das richtige Fitnessgerät zu finden ist gar nicht so einfach!
Das passende Fitnessgerät zu finden, ist gar nicht so einfach. Und sehr häufig ging die Investition auch schon daneben. Nicht ohne Grund verstauben in deutschen Kellern etliche Fitnessgeräte, die eine Menge Geld gekostet haben. Wie findet man nun heraus, welches Fitnessgerät für den persönlichen Bedarf passt?

Unser erster Tipp: Tätigen Sie keine Spontankäufe - auch wenn die Argumente des Verkäufers sich sehr verlockend anhören. Nehmen Sie sich Zeit und wägen Sie Vor- und Nachteile in Ruhe ab. Schließlich soll Ihnen das Fitnessgerät einige Jahre Freude bereiten - und nicht nur die ersten Wochen.

Machen Sie sich Ihre Ziele klar! Wenn Sie etwa weniger Wert auf Muskelaufbau legen und dafür eher abnehmen möchten, dann ist ein Heimtrainer oder ein Laufband für Sie das richtige Fitnessgerät. Möchten Sie sowohl Ausdauer als auch Kraft trainieren, dann sollten Sie sich nach Kombigeräten wie Crosstrainer oder Rudergerät umschauen. Beachten Sie auch gesundheitliche Aspekte: Falls Sie beispielsweise Probleme mit Ihren Gelenken haben, dann ist ein Stepper für Sie nicht unbedingt empfehlenswert.

Legen Sie Ihr Budget fest! Dadurch streichen Sie vielleicht schon automatisch einige Fitnessgeräte von Ihrer Liste. Wenn Sie beispielsweise nicht mehr als 300 Euro investieren möchten, dann brauchen Sie sich gar nicht erst nach einem Crosstrainer, Laufband oder einer Kraftstation zu erkundigen. In diesem Fall sind eher Heimtrainer, Hantelbank oder Stepper für Sie interessant.

Testen Sie doch vor dem Kauf verschiedene Fitnessgeräte aus!
Testen Sie doch vor dem Kauf verschiedene Fitnessgeräte aus!
Testen Sie Fitnessgeräte:
Viele Fitnessstudios bieten zum Beispiel Schnupperstunden an - diese können Sie nutzen, um die einzelnen Fitnessgeräte auszuprobieren. Oder fragen Sie doch bei Freunden nach einem Heimtrainer, der unbenutzt in der Ecke steht und leihen sich diesen aus. Behalten Sie auch Ihre persönlichen Vorlieben im Auge: Wenn Ihnen Fahrradfahren Spaß macht, ist für Sie wahrscheinlich ein Ergometer das richtige. Jogger sollten sich nach einem Laufband kundig machen und fitnessbegeisterte, die Spaß am Nordic Walking haben, finden vielleicht unter den Crosstrainern das optimale Fitnessgerät für das traute Heim.

Achten Sie bei allen Sparangeboten trotzdem auf die nötige Qualität. Denn ein Rudergerät oder Laufband, das bei jeder Bewegung wackelt oder nach drei Monaten bereits lauthals quietscht, kann einem den Spaß am Fitnesstraining auf Dauer vermiesen. Also, seien Sie nicht all zu geizig! Beim Kauf eines Fitnessgeräts achten Sie am besten darauf, dass eine gewisse DIN-Norm erfüllt wird (DIN EN 957) und das Sicherheitssiegel „GS“ (Geprüfte Sicherheit) vorhanden ist. Achten Sie also beim Kauf besonders auf folgende Qualitätskriterien:

* Standsicherheit
* Lautstärke
* Qualität des Trainingscomputers (z.B. leicht bedienbar und übersichtlich, Anzahl der Trainingsprogramme etc.)




  
 

Video: Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch
  • Das war's mit den Dellen: Super effektives Anti-Cellulite-Workout

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 10/11/2009
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Fitnessgeräte
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Ingwer, Honig und Co.: Welche Hausmittel helfen am besten bei einem grippalen Infekt?
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: So bremst ständiger Frust Ihren Abnehmerfolg
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de