Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Stress bewältigen, Ziele erreichen

Mentaltraining : Kraft der Gedanken

  

Mentaltraining hilft beim Stressabbau - Mentaltraining : Kraft der Gedanken
Mentaltraining hilft beim Stressabbau
'Mentaltraining' - das klingt ein wenig nach Gedankenakrobatik irgendwo zwischen „Positivem Denken“ und „Ohm!“. Doch Mentaltraining hat nichts zu tun mit platten Motivationsparolen à la „Tschakaa!“. Leistungssportler nutzen es, um sich auf Wettkämpfe vorzubereiten und den Trainingserfolg zu verbessern. Freizeitsportler können sich damit fürs regelmäßige Training besser motivieren und uns allen kann es bei der Bewältigung von Stress helfen.

Doch welche Prinzipien und Methoden stecken eigentlich hinter dem Begriff 'Mentaltraining'? Und welche Wirkung hat es auf die Bewältigung von Stress? Conny Brüßelbach aus Düsseldorf bietet seit fünf Jahren Mentaltraining an. Uns hat sie nicht nur das Geheimnis der mentalen Motivation, sondern auch wertvolle Anti-Stress Tipps aus ihrer Berufspraxis verraten.

Conny Brüßelbach ist selbstständige Personal Trainerin und ausgebildeter Coach. Mentaltraining spielt in den beiden Bereichen ihrer Tätigkeit eine zentrale Rolle. Mit ihren Klienten übt sie mentale Strategien ein, um sie beim Erreichen ihrer Ziele zu unterstützen. Für die meisten von ihnen lautet das Ziel: Stress bewältigen, Ängste überwinden oder endlich mal wieder richtig abschalten können.

Motivation statt Manipulation durch Mentaltraining
Dreh- und Angelpunkt der Arbeit mit den eigenen mentalen Kräften ist dabei die Erkenntnis, dass unser Verhalten und unsere Gefühle zum größten Teil unbewusst gesteuert werden, jedoch suggestiv verändert werden können. Suggestion bedeutet dabei nicht Manipulation. Auf diese Unterscheidung legt Conny Brüßelbach großen Wert. Vielmehr geht es um die Aktivierung der eigenen Vorstellungskraft. Das erreicht die Mentaltrainerin zum Beispiel durch positive Kommunikation.

Conny Brüßelbach: Mentaltrainerin, Personal Trainer und Coach
Conny Brüßelbach: Mentaltrainerin, Personal Trainer und Coach
„Frauen kommen zu mir und beklagen zum Beispiel ihren ‚labbrigen‘ Hintern. Dann schlage ich Übungen vor, die den Po straffen, suggeriere aber auch über die Sprache ein mentales Bild von dem Ziel, das die Person hat." Das Prinzip dahinter: Wer sich sein Ziel gedanklich vor Augen führt und sich seinen zukünftigen Triumph auch noch so richtig schön ausmalt („Im Mai trage ich einen knackigen Hintern in einer Röhrenjeans spazieren!“) schafft den steinigen Weg dorthin viel leichter.

Das klingt simpel, die Umsetzung jedoch ist komplex. Vor allem, wenn das anvisierte Ziel unerreichbar scheint. So unterstützt Conny Brüßelbach auch stark übergewichtige Personen mental beim Abnehmen. „Wenn sich jemand so verloren hat, dass er sich ein Paket von 140 Kilo angefuttert hat, ist es sehr schwer für die Person sich wieder zu finden und sie wieder zu aktiveren. Da bedarf es einer langfristigen Unterstützung.“

Mentaltraining als Mittel gegen Anspannung und Stress
Auch wer unter Stress und Anspannung leidet, profitiert vom Mentaltraining. Ziel der mentalen Arbeit ist es hier vor allem, innere Energiequellen wieder zu erschließen. Positive Erlebnisse und Erfahrungen sind der Strom, der diese Energiequellen speist. Versiegt er oder werden unsere Erinnerungen an schöne Zeiten durch negative Erfahrungen überlagert, geht unsere Energie zur Neige. Kurz: Die Fähigkeit, Glück und Entspannung zu empfinden, geht durch Stress immer mehr verloren.

Das Ergebnis: „Die Leute können sich aus diesem dauergestressten Zustand nicht mehr heraushelfen," so Brüßelbach, „weil sie einfach vergessen haben: ‚Diese Ressource Glück steckt auch noch in mir.‘“ Ärger im Job, Liebeskummer, der Verlust geliebter Menschen oder andere große und kleine Tiefschläge haben sich dann im Unterbewusstsein erfolgreich nach vorne gedrängelt. Deshalb gelingt es mit der Arbeit über das Unbewußte, so Brüßelbach, besonders gut, die Glücksquellen wieder zum Sprudeln zu bringen.




hes

 
  

Video: Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß

  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

Veröffentlicht von
am 19/02/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 06/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Besser Obst oder Gemüse als Snack?
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de