Ran an die Laufschuhe! 10 Tipps, wie Sie richtig joggen
  
Langsam steigern

Langsam steigern


Übernehmen Sie sich nicht! Wollen Sie nicht zu schnell zu viel! Der Körper muss sich langsam an die Mehrbelastung gewöhnen. Bleiben Sie in dem für Sie passenden Pulsbereich. Und lassen Sie sich nicht von überehrgeizigen Laufpartnern anstecken! Faustregel: Man muss sich beim Laufen noch unterhalten können.

Pulsbereich für das Training:
20-25 Jahre: 140 bis 170
25-30 Jahre: 136 bis 169
30-35 Jahre: 132 bis 160
35-40 Jahre: 128 bis 155
40-50 Jahre: 124 bis 150


Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Starke Bauchmuskeln gegen Rettungsringe!

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Starke Bauchmuskeln gegen Rettungsringe!
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Beine trainieren - Tschüss, Cellulite!
  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

Veröffentlicht von
am 03/04/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis 10 Tipps, wie Sie richtig joggen
Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Heißhunger bei PMS? Hier kommen 5 geniale Tipps gegen die Fress-Flashs
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Video Diät-Tipp: Warum ständiges Hungern gar nichts bringt
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de