Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers

Ring-Rund Radweg Wien

Fitness und Kultur kann man auf angenehme Weise verbinden, wenn man Wien per Rad erkundet. Für Erstbesucher besonders empfehlenswert ist die Radroute rund um den Ring.
 
 
Ein möglicher Startpunkt ist der 1953 bis 1955 erbaute Ringturm, der mit 93 Metern als erster Wolkenkratzer Wiens gilt. Von dort aus geht es über den Schwedenplatz weiter zur Urania, die neben einer Sternwarte auch ein Puppentheater beherbergt. Die Route führt weiters zum Museum für Angewandte Kunst und dem Stadtpark. Dieser wurde 1862 eröffnet und war die erste öffentliche Parkanlage Wiens. Frisch erholt radelt man weiter zum Schwarzenberg- und Karlsplatz, ehe man die Wiener Staatsoper erreicht. Das „Erste Haus am Ring“ wurde im Stil der Neorenaissance errichtet und beherbergt ein Mal im Jahr den weltbekannten Opernball.
 
 
© iStockphoto - Ring-Rund Radweg Wien
© iStockphoto
Nächster Halt ist der Burggarten, der einstige Privatgarten des Kaisers, der erst 1919 für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Von dort aus ist es nur ein kurzer Weg bis zum Burgtor,  Heldenplatz und Volksgarten. Gegenüber dem Volksgarten liegt das Parlament das National- und Bundesrat beherbergt.

 
 
Der Themenradweg Ring-Rund führt weiters zum Rathaus, auf dessen Dach der 3,5 Meter hohe Rathausmann über die Stadt blickt und zur 1365 gegründeten Universität, die 1884 nach den Plänen des Architekten Heinrich von Ferstel errichtet wurde.
 
 
Die letzten beiden Stationen des Radweges bilden das Schottentor, von dem aus man zur Votivkirche sieht, und die Börse, die zu den ältesten der Welt zählt.
 




  

Video: Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout

  • Damit die Skinny Jeans perfekt passt: Effektives Bein- und Po-Workout
  • Wenn es ziept und grummelt: So vermeidet ihr einen Blähbauch

Veröffentlicht von der Fit & Gesund-Redaktion
am 27/03/2013 10:27:00
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stoffwechsel anregen: SO bringst du deinen Körper in Schwung!
Weihnachtsstress vermeiden: 5 Tipps, mit denen ihr ENDLICH mal erholt ins neue Jahr kommt
Wenig Kohlenhydrate, viel Geschmack: 3 leckere Rezepte für Low-Carb Plätzchen
Figurschoner-Tricks: So kommt ihr schlank durch die Feiertage!
Alle Fit & Gesund News sehen
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Tipps für einen festen, knackigen Po: Bootylicious!
Straffer Po und flacher Bauch: So geht Muskel­aufbau durch Kraft­training
Ran an den Speck! Was wirklich hilft, um die Fettverbrennung anzuregen
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Intensive Yoga: Stärkende Dreieck-Variationen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de