Trend Tabata Training: Fit & schlank in 4 Minuten

 
Hart aber effektiv: Tabata Training
Hart aber effektiv: Tabata Training


Die längsten vier Minuten meines Lebens. Wer bisher dachte, dass vier Minuten beim Sport nix sind, der täuscht sich. Denn beim neuen Trend Tabata Training sind diese läppischen vier Minuten ein wahrer Albtraum.

Das steckt hinter dem Trend Tabata Training
Das Trainingskonzept stammt aus Japan und gehört in die Gruppe des HIT-Trainings-Übungen, die im Intervall durchgeführt werden und bei denen man an seine körperlichen Grenzen geht. Fitnesscoach Markus Bremen: "Beim Tabata Training wechseln sich Sportphasen mit Pausen ab, in der Regel im Verhältnis 2:1. Sprich: Man powert sich 20 Sekunden aus, hat danach zehn Sekunden Pause." Das hört sich wenig an, doch jedes Workout wird acht Mal wiederholt, so dass eine Einheit Tabata Training auf vier Minuten kommt. Damit das Training wirkt, muss man wirklich alles aus sich herausholen. Und ist am Ende klatschnass geschwitzt.

So funktioniert Tabata Training
Im Prinzip kann man Tabata Training mit den verschiedensten Fitnessübungen machen. "Beliebt sind Sprints, Liegestütze, Lunges oder der sogenannte Bergsteiger", so Markus Bremen. Gut geeignet sind Übungen, die nicht nur eine Muskelgruppe, sondern möglichst viele beanspruchen. Da macht es dann auch nichts, wenn man nach vier Minuten Schluss macht und nicht sechs Tabata Workouts aneinanderreiht.

Da Tabata Training extrem anstrengend ist, sollte man es nicht übertreiben und mit einfachen Übungen anfangen. Experte Markus Bremen: "Jumping Jacks sind ideal für Einsteiger. Bei der Übung kann man nicht viel falsch machen und die Geschwindigkeit gut regulieren." Mindestens ein bis zwei Tage Pause sollte zwischen den Trainingseinheiten liegen. Möglich ist auch, dass man das Tabata Training mit einem anderen Workout kombiniert und vorher ein leichtes Ausdauertraining macht.

Bevor mit dem Tabata Training gestartet wird, sollte die körperliche Fitness und Gesundheit überprüft werden. Für Herzkranke oder Schwangere ist dieser Sport ungeeignet. Die besten Übungen gibt es auf den nächsten Seiten.


 - Tabata Training: So geht's
Markus Bremen arbeitet in Köln als Athletik- und Personal Trainer. Er ist Diplom-Sportwissenschaftler, Heilpraktiker und Osteopath. Er orientiert sich an neuesten trainingswissenschaftlichen Erkenntnissen und garantiert eine individuelle, ganzheitliche Betreuung. (www.markusbremen.de)



db  

Video: 4 Minuten volle Power: Das große Tabata-Special

  • 4 Minuten volle Power: Das große Tabata-Special
  • Latin Dance Workout: Dieses heiße Cardio-Training lässt die Pfunde schmelzen!
  • Bauch-Beine-Po-Workout: Das perfekte Training für alle Problemzonen

Veröffentlicht von
am 21/12/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 26/07/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Kalorien­bedarfsrechner: Wie hoch ist dein täglicher Kalorienbedarf?
Broken-Heart-Syndrom: So gefährlich kann ein gebrochenes Herz sein
Ausgewogenes Frühstück: Wie du WIRKLICH gut in den Tag startest
Test: Welche Sportart passt zu mir?
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Fit mit Kevin: Liegestütze? Gar kein Problem!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de