Straff & knackig: Die besten Yoga-Übungen für den ganzen Körper
 Foto 11/11 
Heuschrecke

Heuschrecke


Die Heuschrecke ist eine tolle Position zur Stärkung der Rückenmuskulatur und des Pos.

So geht's:
Sie liegen auf dem Bauch. Die Beine sind gestreckt, die Arme liegen neben dem Körper. Spannen Sie den Bauch an und spüren Sie, wie sich der Beckenknochen in den Boden drückt. Beim Ausatmen lösen Sie den Brustkorb vom Boden ab und heben Kopf, Oberkörper und Arme ein paar Zentimeter vom Boden ab. Gleichzeitig die Beine ausgestreckt vom Boden abheben. 3 Atemzüge lang halten, dann den Körper ablegen. Insgesamt 3 Wiederholungen machen.


Video: Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille

  • Detlef D! Soost zeigt, wie's geht: Effektives Training für Bauch und Taille
  • Für den perfekten Start in den Tag: Der Yoga Sonnengruß
  • Schmerzen wegdrücken: Die wichtigsten Akupressurpunkte & wie du sie nutzt

Veröffentlicht von
am 16/08/2013
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 18/12/2017
News Fit & Gesund
Praktische Tipps
Video
Stress besser meistern: 6 Schritte zu mehr Gelassenheit
Ballaststoffreiche Lebensmittel: So kurbelt ihr eure Verdauung an!
Wintermüdigkeit: Mit diesen Tipps kommt ihr besser durch die kalte Jahreszeit
Schöner baden: Mit diesen Accessoires wird eure Wanne zur Wohlfühloase
Alle Fit & Gesund News sehen
Machen uns fit & schön: Das solltest du über Vitamine wissen!
Kohlsuppen-Diät: Sinnvoll für schnelles Abnehmen oder gefährlich?
Abnehmen zu zweit: 10 wichtige Tipps für Paare, damit es endlich klappt!
Kalorien verbrennen & abnehmen: So klappt es mit dem Wunschgewicht!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fit & Gesund sehen
Abnehm-Mythos #4: Die Fettverbrennung setzt erst nach 20 Minuten ein!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de