Brad Pitt & Angelina Jolie: Hochzeitstermin fix?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 28. Juni 2013

Nachdem gleichgeschlechtliche Paare in den USA nun auch heiraten dürfen, kann auch die Hochzeit von den Verfechtern Angelina Jolie und Brad Pitt nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Brad Pitt und Angelina Jolie haben sich angeblich endlich auf einen Termin für ihre langersehnte Hochzeit geeinigt.

Das Paar hatte stets betont, mit dem Ringtausch solange warten zu wollen, bis in den USA auch gleichgeschlechtliche Ehen genehmigt werden. Nachdem der Supreme Court kürzlich ein entsprechendes Recht genehmigt hat, sollen die beiden Hollywood-Stars sofort mit der Hochzeitsplanung begonnen haben, wie TV-Moderator Noah Levy behauptet. In der Tratsch-Sendung 'The Gossip Table' spekulierte er: "Die Hochzeit des Jahres könnte in diesem Sommer stattfinden. Brad und Angelina haben ein Datum festgelegt."

Wie viel Fundament die Information Levys hat, wird sich sicher bald herausstellen. Brangelina jedenfalls hatten in der Vergangenheit stets betont, dass sie sich unbedingt das Ja-Wort geben wollen. Auch der Nachwuchs der beiden, habe stets darauf gepocht, wie Pitt neulich verriet. "Wir bekommen eine Menge Druck von den Kids. Wir wussten nicht, wie viel es ihnen bedeutet und dann, als wir uns verlobten, wie viel es auch uns bedeutet."

Dass die Schauspieler allerdings auf das Recht für Homo-Ehen bestehen würden, war dem vierfachen Oscar-Nominee bereits klar, als er seiner Liebsten, die den Academy Award 1999 bereits einmal für 'Durchgeknallt' mit nach Hause nehmen durfte, im April 2012 den Heiratsantrag machte. "Jeder sollte dieses Recht haben", betonte der 49-Jährige.

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare