Home / Stars / News stars / Nachwuchs im Fürstentum Monaco: Ist das ein Babybauch?

Nachwuchs im Fürstentum Monaco: Ist das ein Babybauch?

Veröffentlicht von Nadine Jungbluth
Veröffentlicht am 1. Juli 2013

Alle warten auf ein Baby vom Fürstenpaar Charlène und Albert. Doch stattdessen sorgt eine andere für die neusten Babygerüchte in Monaco: Carolines Tochter Charlotte!

Am vergangenen Wochenende waren alle Blicke auf sie gerichtet: Charlotte Casiraghi, die bildhübsche Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco. Grund: Bei einem Reitturnier wölbte sich unter ihrem Blazer eine verdächtige Kugel! Auch Mama Caroline konnte es sich nicht verkneifen einen Blick auf das Mini-Bäuchlein zu werfen. Dürfen wir uns also über royalen Nachwuchs freuen?

Alle Zeichen deuten darauf hin. Auch in den vergangenen Wochen zeigte Charlotte sich ungewöhnlich bedeckt. So trug sie bei einem Pferderennen in England trotz angenehmen 21 Grad einen dicken Trenchcoat, der ihre Figur umhüllte. Statt in körperbetonten Kleidern sieht man sie nun öfters in weiten Hängerchen. Die begeisterte Springreiterin sagte sogar drei Reitturniere für die nächsten Monate ab. Die Monegassen haben schnell eins und eins zusammengezählt und jubeln: "Die Schöne ist schwanger!"

Charlène von Monaco
Mitglied der Königlichen Familie
geboren 25.01.78

Und dieses Mal scheint tatsächlich etwas dran zu sein an den Gerüchten. Charlotte ist seit Anfang 2012 mit dem französischen Schauspieler Gad Elmaleh (42) lieert und wirkt seitdem so glücklich wie noch nie. Zudem strahlte die 26-Jährige in den letzten Wochen ganz besonders schön. Die Medien überschlugen sich förmlich mit Schlagzeilen über "Monacos schönste Rose". Jetzt scheint das Geheimnis um ihr geheimnisvolles Strahlen gelüftet.

Dass man im Fürstentum Monaco nicht unbedingt verheiratet sein muss, um ein Kind zu bekommen, hat gerade erst Charlottes älterer Bruder Andrea bewiesen. Vor drei Monaten wurde er Vater eines kleinen Jungen. Zieht seine jüngere Schwester nun nach? Im August wird Charlotte übrigens 27 - ein besonderes Alter für die royalen Monegassinnen. Sowohl ihre Oma, Fürstin Grazia Patrizia, als auch ihre Mutter Caroline, wurden mit 27 zum ersten Mal Mama. Es scheint fast so, als würde Charlotte diesem Trend folgen ...

Kommentare