Home / Buzz / Stars & Entertainment / Prinz Harry: Ist mit seiner Freundin tatsächlich Schluss?

Prinz Harry: Ist mit seiner Freundin tatsächlich Schluss?

Veröffentlicht von Redaktion
Veröffentlicht am 25. Juni 2013

Nach der Trennung von dem Model Cressida Bonas soll Prinz Harry am Boden zerstört sein, hat aber angeblich schon eine Ablenkung gefunden - ein anderes Model! Doch stimmen diese Gerüchte überhaupt?

Prinz Harry ist Berichten zufolge bitter enttäuscht über die angebliche Trennung von Cressida Bonas.

Der 28-Jährige und seine Freundin sollen ihre Beziehung beendet haben, kurz nachdem Bonas - mit der Harry zum ersten Mal im Juli 2012 in Zusammenhang gebracht wurde - ihm erzählte, dass sie nicht dazu bereit sei, sich festzulegen. Angeblich soll er seitdem todunglücklich sein.

Ein Insider erzählt dem 'Daily Star': "Er und Bonas wollen Freunde bleiben, aber vorerst haben sie nicht das Gefühl, den gleichen Zeitaufwand für eine Beziehung einbringen zu können. Innerlich ist er sehr verletzt. Sesshaft zu werden und eine Familie zu gründen ist alles, was Harry möchte."

Das Pärchen wurde erstmals zusammen auf einer Party im Anschluss der Premiere des Film 'The Dark Knight Rises' in London gesehen und kam trotz der Behauptungen, dass die blonde Schönheit nur schwer mit dem Druck zu Recht käme, den eine Beziehung mit einem Mitglied der Königsfamilie mit sich bringt, schnell zusammen.

Seitdem sich das Paar Gerüchten zufolge getrennt hat, wird Harry mit dem Model der Stunde, Cara Delevingne, in Verbindung gebracht, nachdem die beiden kürzlich den "ganzen Nachmittag" auf einer Grillparty bei Prinzessin Beatrice flirteten. Jedoch gibt es auch Gerüchte, dass Harry und Cressida es doch noch einmal miteinander versuchen wollen. Einen Prinzen lässt man ja auch nicht so einfach von der Angel ...

Das könnte Dir auch gefallen

Kommentare