Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Du hast braune Haare? Dann solltest du öfters DIESE Farben tragen!

Du hast braune Haare? Dann solltest du öfters DIESE Farben tragen!

Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht von Ann-Kathrin Schöll
Veröffentlicht am 9. Januar 2017

Rot, Grün oder Schwarz? Wir verraten euch, welche Farben Frauen mit braunen Haaren am besten stehen.

Prinzipiell können Frauen mit braunen Haaren kräftigere und dunklere Farben tragen als Blondinen. Der Grund: Die dunkle Haarfarbe verleiht dem Gesicht Ausdruck und wirkt als Gegenpol zur dunklen Kleidungsfarbe.

Doch das allein reicht noch nicht, um die perfekte Farbe zu finden: Denn nicht nur die Haarfarbe bestimmt, welche Farben uns stehen - auch der Hautton hat Einfluss darauf, ob unser Teint frisch oder fahl aussieht. Heißt im Klartext: Nicht allen Brünetten stehen die gleichen Farben. Es kommt auf die Nuancen an.

Wer braune Haare und einen kühlen Porzellanteint hat, sollte zu kalten Farbnuancen greifen - wessen Haut golden schimmert, dem stehen warme Nuancen besser.

Rot: Frische-Booster für Braunhaarige

Rot ist DIE Geheimwaffe für Frauen mit braunen Haaren. Der kräftige Ton wirkt wie ein Frische-Booster für den Teint und lässt Haut und Haare strahlen.

Wenn euch ein rotes Kleid oder Oberteil zu viel ist, könnt ihr euren Look auch einfach mit rotem Lippenstift aufpeppen. Aber denkt dran: Die Rot-Nuance muss zu eurem Hautton passen. Perfekt für Frauen mit warmem Hautton sind orangestichige Rottöne. Wer einen hellen, kühl wirkenden Teint und helle Augen hat, sollte zu blaustichigen Rottönen wie Pink oder Kirschrot greifen.

Beerentöne: Warme Wirkung

Brombeere, Himbeere, Heidelbeere - die gesunden Früchtchen sollten nicht nur auf eurem Speiseplan stehen, sondern auch in eurem Kleiderschrank hängen. Denn kräftige Beerentöne und braune Haare sind ein echtes Dream-Team! Tiefe Magenta-Töne stehen Frauen perfekt, die braune Haare und braune Augen haben.

Wer hingegen braune Haare, eine helle Haut und eine helle Augenfarbe hat, kann auch prima zu blaustichigen Lilatönen oder zu kräftigem Pink greifen.

Erdtöne: Perfekt für Brünette

Cognac, Beige, Sand oder Rost - bei der Farbpalette der Erdtöne haben Brünette freie Auswahl. Die erdigen Töne verstehen sich nämlich prächtig mit dunklen Haaren.

Helle Nuancen wie Cognac, Sand oder Beige sehen besonders gut zu leicht gebräunter Haut aus. Wer braune Haare mit einem rötlichen Schimmer hat, sollte sich ein Kleidungsstück in Rostrot zulegen.

Schwarz: Sinnlich und edel zu braunen Haaren

Blonde Frauen mit heller Haut können durch Schwarz schnell mal blass um die Nase aussehen. Brünette haben's da leichter. Ihre dunklen Haare und markanten Augenbrauen geben der schwarzen Kleidung Contra. Ein Outfit komplett in Schwarz wirkt immer edel.

Weiß: Styling mit Leuchtkraft

Wer braune Haare und einen gebräunten Teint hat, kann wunderbar Kleidung in Weiß tragen. Der strahlende Ton wirkt wie ein Frische-Booster für Haut und Haar. Vorsicht, wenn ihr eine eher blasse Haut habt: Reinweiß lässt euch schnell fahl aussehen. Wer einen hellen Teint hat, greift besser zu Off-White und hellen Cremetönen.

Die perfekte Haarfarbe noch nicht gefunden? DAS sind die Trend-Haarfarben und Frisuren 2017!

Verwandte Tags #Typberatung

+

Das könnte Dir auch gefallen

Haare! Schneller! Schöner! 6 geniale Hair-Hacks zum Nachstylen

Haare! Schneller! Schöner! 6 geniale Hair-Hacks zum Nachstylen

Haare! Schneller! Schöner! 6 geniale Hair-Hacks zum Nachstylen Haare! Schneller! Schöner! 6 geniale Hair-Hacks zum Nachstylen

Schöne Haare im Sommer: Die besten Tipps von Jacko! Schöne Haare im Sommer: Die besten Tipps von Jacko!

Haare hoch! Im Handumdrehen zum hübsch geflochtenen Dutt Haare hoch! Im Handumdrehen zum hübsch geflochtenen Dutt

Kommentare