Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Loop-Schal für den Freund stricken: So einfach geht's!

© schoenstricken.de
Fashion & Beauty

Loop-Schal für den Freund stricken: So einfach geht's!

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 11. Oktober 2017
632 mal geteilt

Du möchtest einen kuscheligen Schal für deinen Freund stricken? Mit unserer einfachen Strick-Anleitung gelingt der DIY-Boyfriend-Loop garantiert!

Warm, schick und passt zu jedem seiner Looks: Mit diesem kuscheligen Boyfriend-Loop eroberst du Masche für Masche sein Herz. Statt voluminös und doppelt gewickelt, wird der Loop-Schal für ihn einfach passgenau gestrickt. Der Schlauchschal liegt daher nicht locker um den Hals, sondern eher eng an - ähnlich wie der beliebte Buff.

Das Gute ist: Der wärmende Loop ist einfach zu stricken, Anfänger-Kenntnisse reichen für das Fertigen des simplen aber effektvollen Schachbrettmusters aus. Wichtig ist, dass du weiche, hochwertige Wolle verwendest, schließlich trägt er das Stück direkt an seiner Haut. Und hier darf nichts kratzen!

Ob nun als Weihnachtsgeschenk oder als kleine Freude zwischendurch: Der Schlauchschal ist leicht gemacht und vor allen Dingen mit Liebe gestrickt.

Du bist absoluter Strick-Anfänger und hast noch nie Nadeln in der Hand gehabt? Dann geht's hier zum DIY-Guide: Stricken lernen für Anfänger.

Strick-Anleitung: So einfach klappt der Loop-Schal für den Freund

Du brauchst:

  • 3 x 50 g dicke, kuschelweiche Merinowolle (zum Beispiel die 'Müggelsee' Merinowolle von schoenstricken.de, wie hier in Dunkelgrau)
  • 60ger Rundstricknadeln in Stärke 6.

Los geht's:
Du schlägst 60 Maschen locker auf der 60ger Rundstricknadel an. Dann strickst du zunächst ein kleines Bündchen: In diesem Fall 5 Reihen lang, 2 rechts und 2 links. Du musst am Anfang vielleicht ein bisschen zerren, damit du rumkommst, aber später geht es leicht zu stricken. Es dauert ein paar Runden.

Im Schachbrettmuster stricken: So geht's!

Danach strickst du in den nächsten zwei Reihen immer 2 rechte und 2 linke Maschen. In den darauf folgenden beiden Reihen strickst du genau unter die rechten Maschen zwei linke Maschen und unter die linken Maschen zwei rechte Maschen. Also immer versetzt.

Alle zwei Reihen wechselst du das ab. Dieses effektvolle aber leicht zu strickende Muster nennt sich 'Schachbrettmuster'. Mit der dicken Merinowolle gestrickt, bekommt es eine Art Noppenlook, der toll zum Loop passt.

Loop-Schal abketten: So geht's!

Wenn du 34 cm (ohne Bündchen gezählt) gestrickt hast, beginnst du wieder mit einem Bündchen über 5 Reihen. Dann kettest du die Maschen locker so ab, wie sie erscheinen.

Das heißt, linke Maschen strickst du links ab und rechte Maschen rechts. Mit den Bündchen ist der Loop passgenauer am Hals und wärmt noch zusätzlich.

Noch mehr Lust auf Strick-Projekte?

Dann empfehlen wir das Buch "Stricken - so einfach geht's" mit den wichtigsten Grundlagen, tollen Strickideen und leicht verständlichen Anleitungen.

Stricken - so einfach geht's
Jessica Bewernick
Gräfe und Unzer Verlag
64 Seiten
ISBN 978 3833842368
8,99 €

von Ann-Kathrin Schöll 632 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen