Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / Styling-Tipps für eine unvergessliche Nacht: So wird dein Party-Outfit perfekt!

Fashion & Beauty

Styling-Tipps für eine unvergessliche Nacht: So wird dein Party-Outfit perfekt!

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 12. Dezember 2016
550 mal geteilt

Ihr sucht nach dem perfekten Party-Outfit? Wir zeigen euch die coolsten Looks und entschlüsseln alle Party-Dresscodes!

Eins vorneweg: Party ist nicht gleich Party. Wer statt in den neuen Club zu einer privaten Geburtstagsfeier im kleinen Kreis eingeladen ist, wird wohl kaum ein ultrakurzes Pailletten-Kleid anziehen.

© vivaluxury.blogspot.de

​Bei Party-Outfits gilt: Der Anlass und die Location bestimmen, welcher Look passend ist. Ob Club, Bar oder private Feier - wir sagen euch, was man hier am besten anzieht und was besser im Schrank bleiben sollte.

Auffallen erwünscht: Das perfekte Party-Outfit für den Club

​So wie jede Party anders ist, so ist auch jeder Club anders. Was man anzieht, hängt also stark davon ab, in welcher Location man feiern geht. Während in Indie-Clubs oder Diskos auch rockige Outfits erlaubt sind, gibt es in Edel-Clubs oft strenge Dresscodes. Hier ist elegante Kleidung ein Muss.

​​Tipp 1: Unbedingt auf der Internetseite nachsehen, ob es einen Dresscode gibt. Außerdem stellen die meisten Clubs Bildergalerien ins Netz. Hier sieht man, wie die Gäste auf den vergangenen Partys gestylt waren und kann sich inspirieren lassen.

Tipp 2: Freunde um Styling-Tipps bitten, die die Location schon mal besucht haben. Klappt das alles aus irgendwelchen Gründen nicht, setzt man am besten auf ein Party-Outfit, mit dem man in jedem Fall auf der sicheren Seite ist.

Hot or Not: Mit welchem Party-Outfit kommst du im Club gut an?

Stylisch, elegant und ruhig ein bisschen sexy - so wünschen sich viele Club-Besitzer ihre weiblichen Gäste. Was daher immer geht, ist ein kurzes schwarzes Kleid. Das wirkt aufregend und trotzdem edel. Unser Tipp dazu: Eine schwarze Lederjacke. Die verleiht eurem Party-Outfit das gewisse, rockige Etwas.

Das Party-Outfit darf ruhig rockig sein © collagevintage.com

​Ihr könnt im Club aber auch super eine Hose tragen. Perfekt sind Skinny Jeans - die zaubern eine sexy Figur. Dazu passen glänzende Abend-Tops mit Pailletten oder Spitze. Noch eine Spur verführerischer wird's, wenn ihr eine Lederleggings anzieht.

Club-Outfit mit Lederhose und Carmen-Shirt © justthedesign.com

​Wenn ihr in einem edlen Club feiern möchtet, solltet ihr aber auch auf eure Schuhe achten. Denn auf die schauen viele Türsteher besonders genau. Auf der sicheren Seite seid ihr mit eleganten High Heels. Wer auf Pfennigabsätzen nicht so gut laufen kann, sollte es mit Stiefeletten mit Blockabsatz versuchen. Die sind bequemer.

Du kommst hier nicht rein: Die No-Gos beim Party-Outfit im Club

Dreckige Schuhe und ein Schluffi-Look sind No-Gos in angesagten Clubs. Auch Turnschuhe sind nicht immer so gerne gesehen. Wenn ihr Sneaker zu eurem Party-Outfit kombinieren wollt, dann achtet darauf, dass euer Styling insgesamt cool und trendy und nicht zu abgewetzt wirkt.

Macht euch locker: Das perfekte Party-Outfit für die Bar

Etwas trinken gehen und eventuell noch ein bisschen tanzen. Was zieht man dafür am besten an? Auch hier hat die Location Einfluss auf das Styling.

Am besten macht ich euch vorher im Internet schlau, ob die Bar eher schick und gediegen oder kneipenhaft und gemütlich ist. Entsprechend solltet ihr euer Outfit wählen.

Mit einer Jeans und einem eleganten Oberteil (toll sind zum Beispiel Seiden- oder Spitzentops) seid ihr schon mal auf der sicheren Seite. Glamourös wird euer Look mit funkelndem Statement-Schmuck und einem schönen Abend-Make-up.

​Als Schuhe eignen sich Trend-Sneaker genauso gut wie High Heels. Die Turnschuhe müssen aber auf jeden Fall sauber und gepflegt aussehen.

Mehr entdecken Sneaker Trends 2017: DIESE Turnschuhe sind jetzt in!

Sneaker-Trends 2017: Das sind die Must-haves für Sneaker-Fans! © instagram.com/karlutaaa

Cool und entspannt: Das perfekte Outfit für die Hausparty

Auf Hauspartys geht es meist entspannter zu als im Club. Das gilt auch fürs Party-Outfit. Immer eine gute Wahl: Die Kombi aus bequemer Jeans und Top. Bleibt hier am besten eurem Modestil treu: Wer es klassisch mag, zieht eine Bluse an, wer den sexy Look liebt, kann auch prima ein Lingerie-Top mit Spitze tragen.

​Auch bei den Schuhen ist alles erlaubt, indem ihr euch wohlfühlt. Achtet aber darauf, dass euer Look insgesamt nicht zu übertrieben wirkt. Schließlich wollt ihr nicht overdressed auf der Hausparty erscheinen.

Ausnahme: Es ist eine Motto-Party. Wenn der Gastgeber einen Dresscode wie "Abendmode" oder "Kostüme" vorgibt, tut ihr ihm einen Gefallen, wenn ihr euch Outfit-technisch daran haltet.

Party-Outfits zum Nachshoppen: Diese Teile haben den Glamour-Faktor!

Euch fehlen partytaugliche Kleider im Schrank? Wir haben uns durch die Onlineshops geklickt und die glamourösesten Party-Outfits zusammengetragen.

von Ann-Kathrin Schöll 550 mal geteilt
Für die nächste Partynacht perfekt: Regenbogen Make-up für die Augen!

Das könnte dir auch gefallen