Der Push-up-BH

  

Zaubert ein Traum-Dekolleté: der Variable Cleavage von Wonderbra. © Wonderbra - Der Push-up-BH
Zaubert ein Traum-Dekolleté: der Variable Cleavage von Wonderbra. © Wonderbra
Er zaubert die Brüste optisch größer und hilft dabei, ein schönes Dekolleté zu formen: der Push-up-BH! Der Zauberer unter den Wäschestücken ist besonders beliebt bei Frauen, die nicht von Natur aus mit einer üppigen Oberweite ausgestattet sind. Denn mit einem Push-up-BH lassen sich auf magische Weise schon mal ein bis zwei Körbchengrößen dazu schummeln.

"Wenn man über einen kleinen Busen spricht, dann sind damit in der Regel ein AA-Cup, A-Cup und vielleicht auch noch ein B-Cup gemeint“, erklärt Heide Meyer, Dessous-Expertin aus Berlin. Aber natürlich können auch Frauen mit einer größeren Oberweite auf die gepolsterten Wäschestücke setzen, um ihr Vorzüge noch effektvoller in Szene zu setzen.

Was ist eigentlich genau ein Push-up-BH und worauf muss man achten, wenn man sich ein solches Modell zulegen möchte? Wir haben mit Heide Meyer gesprochen. Die 70-Jährige hat mehr als 50 Jahre in der Dessous-Branche gearbeitet , betrieb jahrelang ein eigenes Wäsche-Geschäft und führt heute ein Unternehmen, das Verkäuferinnen in der Dessous-Branche schult.

Der Push-up-BH: Wie sieht der eigentlich aus?
"BHs werden als Push-up-BH bezeichnet, wenn sie über eine zusätzliche Fütterung verfügen“, erklärt Heide Meyer. Modelle, die eine ganz dünne Abfütterung haben, also eine dünne Stoffschicht zur Verstärkung besitzen, zählen nicht zu den Push-up-BHs. "Diese gepaddeten Modelle dienen nur dazu, den Busen zu formen. Zudem wird verhindert, dass man unter der Kleidung die Brustwarzen sieht", erklärt die Expertin.

Balconette-BH 'Sophia' von Triumph Essence © Zalando
Balconette-BH 'Sophia' von Triumph Essence © Zalando
Je nachdem, welcher Effekt mit einem Push-up-BH erzielt werden soll, muss man sich für eine Form entscheiden. "Trägt man beispielsweise einen spitzen Ausschnitt, dann möchte man, dass die Büste zur Mitte hin betont wird", erklärt Meyer. Ideal eignen sich hierfür Modelle mit einem schmalen und tiefen Mittelsteg. "Sehr schön ist es zudem, wenn der BH seitlich ein leichtes Polster integriert hat, um die Büste noch stärker nach oben zu betonen." Daneben gibt es Push-up-BHs, bei denen man die Weite des Mittelstegs mit Hilfe eines Bands regulieren kann, um die Brust mehr oder weniger stark zusammenzuschieben.

Bei einem geraden Ausschnitt ist es dagegen vorteilhafter einen BH zu tragen, bei dem der Steg etwas breiter ist, Dreiviertel- oder Halbschalen-Cups hat sowie weit seitlich an den Körbchen angebrachte Träger. Die Polsterung befindet sich in den Körbchen nicht seitlich, sondern unten. "Diese so genannten Balconette-BHs schieben den Busen nach oben. Wer ein Dirndl trägt, greift zum Beispiel zu dieser BH-Form."




kl

 
  

Video: Verführerische Ombré-Lips: Mit diesem genialen Trick schminkst du deine Lippen voller!

  • Verführerische Ombré-Lips: Mit diesem genialen Trick schminkst du deine Lippen voller!
  • Schön mit Snukieful: Tschüss, Augenringe und Rötungen! So wird der Teint perfekt

Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 29/05/2017
News Fashion & Beauty
Praktische Tipps
Video
Welcher Bikini passt zu welcher Figur? SO zaubert ihr euch den perfekten Beachbody!
Balayage Upgrade! Gloss Smudging ist DIE neue Färbetechnik im Sommer
Sommer-Trend Boho Tattoos: Diese Motive sind einfach zauberhaft!
Abiballkleider unter 100 Euro: DIESE Kleider sind der Oberhammer!
Alle Fashion & Beauty News sehen
7 Fehler, die JEDE Frau beim Haare föhnen macht (und wie es richtig geht!)
Styling-Tipps für Mollige: So sehen eure Kurven umwerfend aus!
Welches Kleid für welche Figur? Das große Kleider 1x1
Haare glätten leicht gemacht: So werden deine Haare schonend glatt und seidig
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Fashion & Beauty sehen
Horror in der Umkleide: DAS machen Frauen beim Bikinikauf durch!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil
             
Onmeda: Medizin & Gesundheit Onmeda.de