Home / Fashion & Beauty / Styling-Tipps / 6 Profi-Tricks für eine Wow-Figur: In dieser Kleidung wirkt eure Taille schmaler!

© iStock
Fashion & Beauty

6 Profi-Tricks für eine Wow-Figur: In dieser Kleidung wirkt eure Taille schmaler!

Ann-Kathrin Schöll
von Ann-Kathrin Schöll Veröffentlicht am 26. Juli 2016
156 mal geteilt

Ihr wünscht euch sexy Sanduhr-Figur? Kein Grund gleich zum Korsett zu greifen! Wir zeigen euch, mit welcher Kleidung ihr eure Taille optisch schmaler wirken lassen könnt.

Eine Sanduhr-Figur sieht super sinnlich und weiblich aus. Aber nicht jede von uns ist von Natur aus mit einer schmalen Taille gesegnet. Ist das schlimm? Überhaupt nicht! Denn eine schlanke Taille kann man sich auch einfach schummeln - mit diesen simplen Styling-Tricks!

1. Kleider mit dunklen Einsätzen an den Seiten

Echte Zauberkünstler für eine schmaler wirkende Taille sind figurbetonte Kleider mit dunklen Einsätzen an der Seite. Die Kombination aus dunkler Farbe und der geschwungenen Schnittführung lässt die Taille schmaler wirken.

Kleid von Anna Field, 39,95 €, gesehen auf zalando.de © zalando.de

2. Volumen-Oberteile

Die Taille wirkt automatisch schmaler, wenn ihr am Oberkörper für Volumen sorgt. Perfekt sind die gerade angesagten Carmenblusen mit Volants oder Oberteile mit Trompetenärmeln. Im Verhältnis dazu wirkt die Taille automatisch schlanker!

Wichtig: Das Oberteil unbedingt in den Rock- oder Hosenbund stecken, um die Taille zu betonen.

3. Taillenröcke

Für Frauen mit gerade H-Figur sind Taillenröcke super! Die Bleistiftröcke betonen die Taille und lassen sie schmaler wirken.

​Tipp: Wer eher klein ist, sollte einen Rock wählen, der bis zum Knie reicht. Wadenlange Röcke stauchen die Figur.

4. Ausgestellte Hosen

Auch mit ausgestellten Hosen wie Bootcut Jeans, Schlaghosen oder Marlenehosen könnt ihr eure Taille schmaler wirken lassen. Am besten sind hoch geschnittene Modelle, die auf Taille sitzen.

5. Schmale Taillengürtel

Dünne Gürtel sind ideal, um die Taille in Szene zu setzen und sie dünner wirken zu lassen. Mit den zierlichen Accessoires könnt ihr weite Kleider auch perfekt modellieren.

Wichtig: Tragt die Gürtel immer auf Taillenhöhe. Hüftgürtel lassen den Unterkörper nämlich breiter wirken.

6. Formende Shapewear

Darauf schwören die Stars! Shapewear - insbesondere Taillenformer - gehören zu den Must-haves auf dem roten Teppich. Sie zaubern eine sexy Sanduhr-Silhouette und drücken an den rechten Fleck.

Echte Figurschmeichel-Kleider seht ihr in dieser Galerie!

Auch auf gofeminin: Günstige Sommerkleider unter 30 Euro: DAS sind die schönsten Looks

Sommerkleider unter 30 Euro © vivaluxury.blogspot.de
von Ann-Kathrin Schöll 156 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen