HIV-Übertragung "Mutter-Kind" ist vermeidbar
Aids-Baby: Carla Bruni kämpft für eine HIV-freie Geburt
  
HIV-Baby

HIV-Baby


Ein HIV-Baby stirbt, weil das Geld für die Milch fehlt:
RaeTara BK war seit 5 Jahren mit einem Mann verheiratet, der gleich nach der Hochzeit zum Arbeiten nach Indien gegangen ist. Er ist nie zurückgekommen. Nach 6 Jahren entscheidet sich Tara, zu ihm zu ziehen und begibt sich in den Süden Indiens, in den Bundesstaat Andhra Pradesh.

Sie wird schwanger und bringt ein "großes und gesundes Kind" zur Welt, woran sie sich stolz erinnert. Ihr Mann bekommt auf einmal Fieber. Er wird ins Krankenhaus gebracht, es werden Analysen durchgeführt und man sagt ihm, dass er mit dem Virus infiziert sei. Zwei Tage nach dem Tod ihres Mannes geht Tara mit ihrem einjährigen Kind nach Nepal zurück.

Wenige Zeit später, als sie auf den Feldern arbeitet, fühlt sie sich plötzlich schwach, kraftlos und unheimlich müde. Sie macht einen Aidstest und erfährt die traurige Nachricht: Auch sie ist infiziert. Sie beginnt, sich um ihr Kind Sorgen zu machen, doch man sagt ihr, es sei nicht möglich, einen Aidstest durchzuführen bevor das Baby 18 Monate alt ist.

Man rät ihr außerdem, nicht zu stillen. Aber Tara hat kein Geld, um Milch zu kaufen. Sie versucht es eine Zeit lang, aber merkt schnell, dass sie nicht alle anderen um Milch bitten kann. Verzweifelt beginnt sie ihr Baby wieder zu stillen und steckt es an. Ihr Kind wird krank und stirbt noch im selben Jahr. Alles, woran sie sich erinnert, sind ihre unzähligen Tränen.

Lesen Sie weiter: Eine HIV-freie Geburt in Nigeria

© Der Globale Fonds zur Bekämpfung von Aids, Tuberkulose und Malaria / John Rae


Video: Schlicht, lecker und schnell gemacht: Hähnchenbrust auf Salat!

  • Schlicht, lecker und schnell gemacht: Hähnchenbrust auf Salat!
  • Lust auf Fritten? Kürbispommes mit Guacamole sind die perfekte Alternative!
  • Last-Minute-Geschenk zum Nachmachen: Das Kräuteröl

Veröffentlicht von Linda Chevreuil
am 03/06/2010
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil