Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
 Foto 5/5 
Aktfotos: Optimierung am PC
In diesem Artikel

Aktfotos: Optimierung am PC


Hinterher werden die Aktfotos am Computer nachbearbeitet - 'Optimieren' nennt Selinger das, denn es geht nicht um eine Veränderung, sondern um die Betonung der natürlichen Schönheit des Models. Optische Makel wie Hautunreinheiten oder Rötungen werden darum per Computer abgemildert. Dennoch gilt: Moderne Aktfotos geben sich eher realistisch und sind so minimal retuschiert wie möglich.

Bei aller Liebe zur realistischen Darstellung: Aktfotos zuhause selbst zu machen, hält die professionelle Fotografin für eine heikle Mission. "Versuchen kann man natürlich alles, aber gerade bei Aktfotografie ist Licht extrem wichtig. Man malt regelrecht damit. Das kann man nicht eben in einer Stunde lernen."

Wer seinen Körper in Szene setzen möchte, ist beim Profi also allemal besser aufgehoben als vor der Kamera einer Freundin im heimischen Schlafzimmer - auch wenn mehrere Stunden im Studio plus Abzüge und Foto-CD natürlich nicht für 50 Euro zu haben sind. Doch wer etwas mehr investiert, wird lange Freude an der ästhetischen Inszenierung des eigenen Körpers haben.

Mehr Informationen zu Barbara Selinger finden Sie hier.


Video: Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!

  • Himmlisch lecker: Rezept für die besten Schokowaffeln der Welt!
  • Gebackene Käse-Happen: Das beste Rezept für die nächste Party!
  • Süß & lecker: So backt ihr das saftigste Bananenbrot der Welt!

Veröffentlicht von
am 15/08/2013
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 28/06/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Glutenfrei & Low Carb: Diese 3 Rezepte für Kuchen ohne Mehl musst du testen
Keine Chance für Langeweile: 10 tolle Spielzeuge für Strand und Garten
Ti amo, Venedig! 6 Geheimtipps für ein romantisches Wochenende in Italien
Alles für die Katz! Diese genialen Erfindungen wird nicht nur deine Katze lieben
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
DIY-Handyhülle: Ganz einfach mit Nagellack selbst gemacht!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil