Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Tappen Sie nicht ins Rentenloch!

Altersvorsorge Frauen

Frauen und ihre Altersvorsorge: Eigeninitative muss sein © - Altersvorsorge Frauen
Frauen und ihre Altersvorsorge: Eigeninitative muss sein ©
Jede vierte Frau hat ein schlechtes Gewissen, weil sie sich nicht um die eigene Altersvorsorge kümmert. Mehr als 20 Prozent der Frauen überlassen die Finanzplanung ganz ihrem Partner. Eine fatale Ignoranz: Denn gerade Frauen müssen ihre private Altersvorsorge vorantreiben, weil sie durch Baby- und Erziehungspausen oft eine noch geringere gesetzliche Rente bekommen als Männer.

Frauen trauen sich Finanzentscheidungen nicht zu
Gründe für die mangelnde Entscheidungs-freude sind mangelndes Selbstvertrauen und ein zu geringes Einkommen, so das Ergebnis der repräsentativen Forsa-Umfrage der Hanse Merkur Versicherungen zur Altersvorsorge für Frauen. Demnach schiebt jede vierte Frau das Thema Altersvorsorge vor sich her. Immer wieder vertagt sie eine Entscheidung, weil sie sich kein sicheres Urteil zutraut. 21 Prozent der Frauen glauben außerdem, ihr Partner kenne sich besser aus; sie überlassen ihm die finanziellen Entscheidungen und damit auch die Vorsorge.

Aber nicht nur mangelndes Selbstvertrauen spielt eine Rolle: Zwei Drittel der Frauen sagen, sie hätten kein Geld für eine Altersvorsorge übrig. Dabei sind Frauen grundsätzlich gleichermaßen wie Männer bereit, privat für das Alter vorzusorgen, so das Ergebnis einer früheren Umfrage. Das Problem bei der Umsetzung: Im Durchschnitt verdienen Frauen rund 20 Prozent weniger als Männer.

Altersvorsorge für Frauen: Dr Petra Bock ist Expertin © Dr. Bock
Altersvorsorge für Frauen: Dr Petra Bock ist Expertin © Dr. Bock
Frauen müssen sich kümmern, sonst droht die Finanzlücke im Alter

Finanzcoach Dr. Petra Bock warnt: „Geringeres Einkommen und mangelndes Selbstbewusstsein in Finanzfragen sind eine fatale Mischung, die Frauen geradewegs in die Versorgungslücke treiben.“ Dabei geht es bei der privaten Altersvorsorge nicht um hohe Summen. Sie beginnt schon ab 50 oder 100 Euro im Monat - eine Investition, die ebenso wenig schmerzt und sich dafür mehr lohnt, als das x-te Oberteil.

Die Planung der eigenen Altersvorsorge ist für Frauen ein absolutes Muß, so Bock. Um die vermeintlichen Hindernisse auszuräumen, sollten Frauen „sich genauer informieren, ihr Geld besser anlegen und vor allem früher mit der Vorsorge beginnen.“ Erster Anlaufpunkt für nähere Informationen kann die eigene Hausbank oder der Finanzberater sein.

Für mehr Selbstbewußtsein im Umgang mit der Altersvorsorge rät die Expertin:

Beschäftigen Sie sich regelmäßig mit Ihrem Geld. Vereinbaren Sie einmal pro Woche ein Date mit Ihrem Konto, um ein gutes und vertrautes Gefühl zu Einnahmen und Ausgaben zu bekommen.

Stellen Sie sich die richtigen Fragen – vielleicht in netter Runde unter Freundinnen. Etwa: Wie möchte ich später einmal leben? Wie viel Geld brauche ich dafür? Und: Welche monatliche Rente kann ich im Moment erwarten? So wird das Gespräch mit den Anlageberater einfacher.

Investieren Sie bei der nächsten Gehaltserhöhung gleich einen Teil zusätzlich in die Altersvorsorge. Das erhöht Ihr Einkommen im Alter.

Tipp: Für Familien ist Riestern besonders attraktiv: Pro Kind gibt es eine Zulage von 185 Euro. Für Kinder, die ab 2008 geboren wurden, erhalten Sie sogar 300 Euro.




smb

  

Video: Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 24/03/2010
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil