Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
10 einfache Diät-Regeln: Jetzt nehmen auch Sie ab!
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Egal ob 20, 30 oder 40: Die besten Tipps zur Altersvorsorge für Frauen

Altersvorsorge für jede Altersgruppe

   

Je nach Alter und Lebenssituation eignet sich eine andere Altersvorsorge. - Altersvorsorge für jede Altersgruppe
Je nach Alter und Lebenssituation eignet sich eine andere Altersvorsorge.
Geht es um die private Altersvorsorge stehen Sie im Mittelpunkt. Denn Ihre ganz persönliche Situation ist entscheidend für die Zusammenstellung des Produkts. Die Deutsche Rentenversicherung hat in jeder größeren Stadt Service-Zentren, die Beratungsgespräche bieten. Trotzdem gibt es ein paar pauschale Tipps für die verschiedenen Altersgruppen.

Altersvorsorge mit 20 Jahren
Geld? Wer hat mit 20 schon Geld? Die meisten vermutlich nicht. Beginnt es dann mit dem ersten Job zu fließen, ist es erstmal wichtiger, wenn monatlich was in eine Berufsunfähigkeitsversicherung gesteckt wird. Ist dann noch Geld übrig, kann man sich zum Beispiel bei der Bank beraten lassen und einen Teil in einen aktienlastigen Fonds investieren. 

Altersvorsorge mit 30 Jahren
Ab 30 stecken viele in einer festen Partnerschaft, Nachwuchs kommt und das Leben festigt sich. Um im Todesfall die Familie abzusichern, sollte eine Risikolebensversicherung abgeschlossen werden. Auch die Riester-Rente ist für Familien ein attraktives Angebot. Für jedes Kind gibt es Zuschüsse und Frauen können einen Vertrag über den Mann abschließen, auch wenn sie nicht arbeiten gehen. Die Riester-Rente ist deswegen auch ein attraktives Produkt für alleinerziehende Frauen mit niedrigem Einkommen. Private Rentenversicherungen sowie Fondsprodukte bieten sich ebenfalls an.

Altersvorsorge mit 40, 50 Jahren
Es ist nie zu spät für eine Altersvorsorge. Auch mit 40, 50 Jahren kann man vorsorgen. Hier bieten sich Rentenfonds mit festverzinslichen Wertpapieren an oder der klassische Sparplan der Bank.

Alleinstehende Frauen mit geringem Einkommen können auch von der Riesterförderung profitieren.


Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite der Deutschen Rentenversicherung: www.deutsche-rentenversicherung.de




  
 

Video: Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!
  • Veggie-Tipp: Rezept für die perfekte Gemüselasagne

Veröffentlicht von
am 13/07/2013
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 24/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Mut zur Farbe: Bunte Badezimmer sind DER Wohntrend 2017!
5 Tipps für Madrid: Ein unvergessliches Wochenende in Spaniens Hauptstadt!
Geniale Rezepte zum Osterfest: So leicht kochst du ein einfaches Ostermenü
Asia-Flair im Schlafzimmer: So einfach baut ihr eine DIY-Nachttischlampe selber
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlisch leckeres Rezept: Schoko-Cookies mit flüssigem Karamell-Kern
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil