Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Au Backe! Was hilft wirklich gegen Zahnschmerzen?
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Karriereplanung
Anerkennung im Büro: SOS nehmt mich wahr!
Überblick in Bildern



Sich hervortun - aber nicht zu sehr...

 
Sich hervortun - aber nicht zu sehr...

Sich einen Look aneignen

Sie bleiben lieber dezent und unscheinbar und hüllen sich vorsichtshalber von Kopf bis Fuß in unauffälliges Mausgrau? Fehler! Wie wollen Sie, dass man Sie von ihrer Kollegin unterscheidet, die mit ihrem dunkelgrauen Kostüm und ihrer weißen Bluse Ihr Klon sein könnte? Sie müssen ja nicht gleich wie ein Clown auftreten und die knalligsten Farben ausprobieren. Aber versuchen Sie doch Ihre übliche Kleidung mit ein paar originellen Accessoires zu kombinieren und Ihre Kolleginnen zu überraschen!

Ihre Broschen im Barockstil, Ihre originellen Handtaschen, Ihre Hüte, Ihre mit exzentrischen Motiven gezierten Strumpfhosen oder Ihre eleganten Schuhe werden sicherlich die Aufmerksamkeit Ihrer Kollegen auf sich ziehen, die Sie früher oder später fragen werden wo Sie diese kleinen Schmuckstücke aufgetrieben haben...  


Initiative zeigen

"Ich werde nie eingeladen ". Das seufzen Sie nun schon seit einigen Tagen vor sich hin. Aber was ist mit Ihnen? Haben Sie die Kollegen schon einmal auf eine Party oder zum Abendessen eingeladen? Finden Sie eine Möglichkeit (der sehnsüchtig erwartete Frühlingsanfang, der Abschluss eines wichtigen Vertrags,…) um nach der Arbeit einen kleinen Umtrunk in einem netten Café zu organisieren. Bringen Sie spontan hausgemachte Cookies für
alle mit. Schlagen Sie den Kollegen vor in der Mittagspause schwimmen zu gehen… Übertreiben Sie die Sache nicht, aber überraschen Sie die Kollegen von Zeit zu Zeit mit einem netten Vorschlag! Danach haben die anderen jedenfalls keinen Grund mehr Sie zu ignorieren!  


Teamgeist entwickeln

Sie sind sicher gut in Ihrem Job, vielleicht sogar die Beste, aber wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten müssen Sie sich mit dem Gedanken an ein gemeinschaftliches Werk - und Werken – anfreunden. Es kommt nicht in Frage alles im Alleingang zu machen oder alle Aufgaben und Entscheidungen an sich zu reißen! Lernen Sie Ihre Informationen, Dokumente und Hilfsmittel zu teilen. Was zählt ist der Erfolg des gemeinsamen Projektes und nicht der Ihrer eigenen kleinen Person!




  
  

Video: Farbenfroh, gesund und lecker: So zaubert ihr einen Rainbow-Smoothie!

  • Farbenfroh, gesund und lecker: So zaubert ihr einen Rainbow-Smoothie!
  • Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 26/07/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil