Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Zwei Stars, ein Geburtsjahr: Wer hat sich besser gehalten?
Alles gelogen: 5 Irrtümer rund um den flachen Bauch
Teile und herrsche: So delegieren Sie im Job richtig
Wirklich gut für uns? 10 vermeintlich gesunde Lebensmittel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Karriereplanung
Anerkennung im Büro: SOS nehmt mich wahr!
Überblick in Bildern




Sich hervortun können

 
Sich hervortun können

Antizipieren 

Warten Sie nicht darauf, dass man Ihnen eine Arbeit zuweist, neue Klienten zuschiebt oder Lösungen präsentiert. Versuchen Sie möglichst selbst Antworten auf Ihre Fragen zu finden
und die Bedürfnisse des Unternehmens so oft wie möglich zu antizipieren. Diese Eigeninitiative ist für das Unternehmen ein deutlicher Beweis für Ihr persönliches Engagement.


Informationen erbeten oder liefern

Sorgen Sie für einen systematischen Informationsaustausch. Bitten Sie um einen Bericht der Versammlung, der Sie nicht beiwohnen konnten, die aber Ihre Abteilung betrifft, und lassen Sie automatisch Ihren Chefs und Mitarbeitern Ihre eigenen Berichte zukommen. Dabei kommt jeder auf seine Rechnung, sodass diese neue, von Ihnen eingerichtete Methode schnell zu einer von allen geschätzten Gewohnheit wird. Außerdem ist das eine Möglichkeit Ihrer Hierarchie regelmäßig zu zeigen, wie wichtig Sie für das gute Funktionieren des Unternehmens sind.


Neugierig sein

Um persönlich voranzukommen und Ihren Kompetenzbereich auszubauen sollten Sie möglichst viele Informationen über die Konkurrenz und ihre Aktivitäten sowie darüber, was in anderen Ländern praktiziert wird, sammeln. Diese Informationen können Sie dann an Ihre Hierarchie weiterleiten, die diese (normalerweise) nicht nur konstruktiv verwerten kann sondern in Ihnen auch eine viel versprechende Angestellte erkennen wird, die man in Zukunft vielleicht auch mit wichtigeren Missionen betrauen kann.


Die
Initiative ergreifen

Engagieren Sie sich im Unternehmen: Treffen Sie die Mitglieder
des Betriebsrates und die Personalvertreter, organisieren Sie die Weihnachtsfeier oder die Sommerparty des Unternehmens oder auch den Besuch einer für Ihr Unternehmen interessanten Messe, richten Sie ein Intranet ein oder nehmen Sie an dessen Redaktion Teil... Ihr Engagement wird den Managern sehr schnell zu Ohren kommen, sodass sie Ihrem Namen auch sehr bald ein Gesicht zuordnen können.


Gute Arbeit leisten

Das erscheint selbstverständlich… Aber in Wahrheit denkt man meist viel eher daran sich zu beschweren als hart zu arbeiten um das zu bekommen, was man möchte! Zeigen Sie also, dass Sie einwandfreie Arbeit leisten: pünktlich, effizient, ideenreich, produktiv, respektvoll, ehrlich, energievoll, Teamgeist…
Kurz: Seien Sie professionell, sodass kein Chef der Welt mehr ohne Sie auskommen kann!




  
  

Video: Lecker und cremig: So einfach könnt ihr Frozen Yogurt selber machen!

  • Lecker und cremig: So einfach könnt ihr Frozen Yogurt selber machen!
  • Farbenfroh, gesund und lecker: So zaubert ihr einen Rainbow-Smoothie!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 26/07/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil