Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Karriereplanung
Anerkennung im Büro: SOS nehmt mich wahr!
Überblick in Bildern



Die Arbeit des Coachs

 
Die Arbeit des Coachs

Die Beziehungen zu den Kollegen sind gut, aber Sie haben den Eindruck, dass Sie bei den Vorgesetzten in einer Sackgasse stecken: Keine Gehaltserhöhung, keine Beförderung…  Was tun?  

Sie müssen unbedingt herausfinden was vor sich geht. Daher ist es unumgänglich mit Ihrem Chef oder Personalabteilungsleiter einen Termin zu vereinbaren. Aber seien Sie vorsichtig: Man beginnt ein solches Gespräch nicht mit Jammern und Beschwerden. Denn das bringt gar nichts. Es ist viel konstruktiver das Gespräch mit strukturierten Ideen und einem gut ausgearbeiteten Projektvorschlag anzugehen.

Das ist auch eine gute Gelegenheit Ihrem Gesprächspartner Ihre Kompetenzen ins Gedächtnis zu rufen und eventuell um eine Fortbildung oder um Coaching-Sitzungen zu bitten. Dieser bewusst positive Schritt zeigt Ihrem Chef Ihre Motivation und Ihre Lust sich zu verändern, beruflich weiter zu kommen und sich in Zukunft mehr zu engagieren. Sie können auch die Versetzung in eine andere Abteilung beantragen (eine Art horizontale Beförderung)!


Worin kann ein Coach behilflich sein?  

Der Coach wird den "Kunden" vor allem auf seine eigenen Bedürfnisse aufmerksam machen und mit ihm an den Punkten arbeiten, die ihm Spaß machen würden. Er zeigt ihm vor allem, dass sein Job kein Zweck an sich sondern vielmehr ein Mittel zum Zweck ist. Er wird Worte wie "Bedürfnisse" oder "Motivation" aus dem Vokabular seines Kunden streichen um sie durch positivere Ausdrücke wie "Wünsche" und "Träume" zu ersetzen. Das ermöglicht es dem Kunden einen Lebensplan auszuarbeiten und die zu dessen Verwirklichung notwendigen Mittel in den Weg zu leiten… und das alles natürlich unter Beibehaltung des Arbeitsplatzes!

Der Coach erinnert seinen Kunden also daran, dass seine aktuelle Arbeit nur ein Mittel ist um andere Ziele zu erreichen, in diesem Fall das konkrete Zukunftsprojekt des Kunden. Die Rolle des Coachs besteht absolut nicht darin seinen Kunden dazu zu ermuntern alles hinzuschmeißen: Fliehen ist nicht die Lösung! Der Coach muss dem Kunden immer seine Sicherheit garantieren und mit ihm analysieren was möglich ist und was nicht.

Der Coach spielt ebenfalls eine wichtige Rolle bei der Vorbereitung eines Gesprächs mit dem Chef oder dem Personalabteilungsleiter. Er wird gemeinsam mit dem Kunden einen Plan mit allen zu stellenden Fragen aufstellen und daran arbeiten in einem Gespräch seine Gefühle im Griff zu halten um die konkreten Argumente nicht durch falsches Verhalten all ihrer Glaubwürdigkeit zu berauben.
Es ist notwendig dem Kunden aus diesem Gefühl der Niederlage herauszuhelfen. Daher wird der Coach mit ihm verschiedene Situationen durchspielen, die im Unternehmen eventuell auftreten könnten, um dann am richtigen Verhalten des Kunden zu arbeiten.




  
  

Video: Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!
  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 26/07/2011
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil