10 Tipps, die Sie im neuen Job beherzigen sollten
Arbeitsvertrag: Achtung vor Vertragsfallen!

Neue Arbeit: die Probezeit

 

 - Neue Arbeit: die Probezeit
Ihr Vertrag enthält normalerweise einen Passus zur so genannten Probezeit. Die echte Probezeit besagt, dass das Arbeitsverhältnis grundsätzlich ohne Kündigung am Ende der vereinbarten Zeit endet. Dauer und Erprobungszweck müssen hier als Grund für die Befristung jedoch deutlich zum Ausdruck kommen.

Auch ein Arbeitsverhältnis mit echter Probearbeitszeit kann ordentlich gekündigt werden, wenn diese Möglichkeit ausdrücklich vereinbart wurde. Darauf sollten Sie achten, damit Sie im Falle einer beruflichen Verbesserung den Vertrag schnell auflösen können. Die bessere Probezeitvariante für den Arbeitnehmer ist der unbefristete Arbeitsvertrag mit Probezeitvereinbarung. Nach Ablauf der Probezeit geht dieses Verhältnis in ein Dauerarbeitsverhältnis über, wenn nicht zuvor gekündigt wird.




  
  

Video: Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck

  • Schneller Snack in der Schüssel: Toast-Nester mit Ei, Tomate und Speck
  • Gebackene Käse-Happen: Das beste Rezept für die nächste Party!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 22/12/2008
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Arbeitsvertrag
Was gibt’s Neues? 13/12/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Last Minute: 13 Bücher für jeden auf eurer Weihnachtsliste!
Der große Holiday-Report: Die schönsten Weihnachtstrends 2017!
Nie wieder schlechte Bilder! Mit diesen 8 Tipps werden eure Familienfotos perfekt
So vielseitig ist Jamaika: 5 brandheiße Reisetipps für euren Urlaub
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Weihnachtliches Handlettering: Hübsche DIY-Christbaumkugeln!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil