10 Tipps, die Sie im neuen Job beherzigen sollten
Arbeitsvertrag: Achtung vor Vertragsfallen!

Vertrag: Im Zweifel auf Umformulierung drängen

   

 - Vertrag: Im Zweifel auf Umformulierung drängen
Erkundigen Sie sich im Zweifelsfall über unklare Formulierungen und fragen Sie nach. Drängen Sie auf eine verständlichere Ausdrucksweise, wenn Ihnen nicht klar ist, was Sie da unterschreiben. Nicht immer müssen Sie gleich den Aufstand proben, denn viele Formulierungen halten vor Gericht nicht stand, wenn sie den Arbeitnehmer extrem benachteiligen.

Problematisch wird es bei rechtlich einwandfreien, aber für Sie ungünstigen Formulierungen: Im Falle berechtigter Zweifel sollen Sie wenigstens genaue Kenntnis davon und damit die Wahl haben, eine Stelle unter diesen Bedingungen gar nicht erst anzutreten.


Lesen Sie außerdem auf goFeminin.de:
> Erfolgreich im Job durch Networking
> Test: Wie ehrgeizig sind Sie?




  
 

Video: Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!

  • Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!
  • Süßes Duo: So gelingen Schoko-Bananen auf dem Grill!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 22/12/2008
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Arbeitsvertrag
Was gibt’s Neues? 05/01/2018
News Living
Praktische Tipps
Video
Krümelmonster, aufgepasst! 4 blitzschnelle Keksrezepte zum Nachmachen
Meal Prep! 3 einfache Rezepte zum Vorbereiten und Einfrieren
Weniger ist mehr: So entrümpelst du endlich dein Zuhause
Jetzt wird alles anders! 9 clevere Spartipps fürs neue Jahr
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Fruchtige Brötchen: Rezept für Brioche mit Johannisbeeren
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil