Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Test: Fallen Sie immer wieder auf Scheißkerle rein?
Test: Sind Sie eine gute Freundin?
Von Frau zu Frau: Sprüche, für die wir andere Mädels hassen
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Frauen, die Geschichte schrieben
Berühmte Frauen: Wählen Sie Ihre Favoritin des Jahrzehnts!

Anna Politkovskaïa: ermordete Journalistin

 

Anna Politkovskaya: Die russische Journalistin bezahlte ihr Engagement mit dem Leben © Sipa - Anna Politkovskaïa: ermordete Journalistin
Anna Politkovskaya: Die russische Journalistin bezahlte ihr Engagement mit dem Leben © Sipa
Vom Tschetschenien-Konflikt bis zu Korruptionsfällen im Kremlin: Anna Politkovskayas war eine der wenigen, die es wagte, die Dinge beim Namen zu nennen, ihre Nachforschungen konsequent bis zum Ende durchzuziehen und die Ergebnisse auch zu veröffentlichen. Ihre Artikel erschütterten ganz Russland und brachten ihr in ihrem Land zahlreiche Feinde ein, während sie im Ausland als unabhängige Journalistin Ansehen genoss. Diesen Mut zur Unabhängigkeit musste Anna Politkovskaya mit ihrem Leben bezahlen.

Ihre Karriere: Anna Politkovskaya wurde 1958 in den USA von Eltern ukrainischer Herkunft geboren, heiratete aber mit 20 Jahren einen Russen und zog nach Russland, wo sie 1980 ihr Journalismus-Studium abschloss. Die engagierte Journalistin widmete sich stets heiklen Themen: Tschetschenienkrieg und die dortigen Verbrechen der russischen Armee, die Vergehen des tschetschenischen Regimes von Ramzan Kadirov...

Aufgrund ihrer Recherchen für die Tageszeitung Novaya Gazeta, eine der wenigen unabhängigen Zeitungen in Russland, wurde Politkovskaya von der Putin-Regierung als Bedrohung angesehen und von dieser mehr und mehr in der Ausübung ihrer Arbeit behindert. Die Journalistin erhielt mehrere Morddrohungen, entging nur knapp einem Mordanschlag, wurde mehrmals verhaftet und floh kurzzeitig nach Österreich ins Exil. Doch sie gab nicht auf und kehrte nach Russland zurück, um ihre Arbeit fortzusetzen. 

Ihre Ermordung: Ihr unermüdliches Engagement bezahlte Anna Politkovskaya mit dem Leben: Sie wurde am 7. Okrober 2006 (an Putins Geburtstag) im Eingang ihres Hauses in Moskau erschossen. Der Mord wurde nie aufgeklärt und bleibt ungestraft, ebenso wie der des Anwalts Stanislav Markelov und der Menschenrechtlerin  Natalia Estemirova, die der Journalistin nahe standen.

Anna Politkovskaya wurde posthum mit dem Geschwister-Scholl-Preis sowie mit dem Guillermo-Cano-Preis für Pressefreiheit (UNESCO) ausgezeichnet.

Warum hat sie das letzte Jahrzehnt geprägt?
Anna Politkovskaya war eine bedeutende Journalistin, die sich durch Integrität und Mut auszeichnete und heute weltweit als Symbol für den Kampf um die Pressefreiheit in Russland und in der ganzen Welt steht. Ihr Engagement hat sie das Leben gekostet. Damit ist sie die vierte Journalistin der Novaya Gazeta und die 28. Journalistin in Russland, die seit der Machtübernahme Putins 2000 ermordet wurde.    


Frage 12/16 :

Verdient Anna Politkovskaya den Titel 'Frau des Jahrzehnts'?
 •  Ja
 •  Nein


  
  


Fragen: 12


Video: Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!
  • So einfach könnt ihr die englischen Trend-Müsliriegel 'Flapjacks' selber machen!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 12/01/2011

Inhaltsverzeichnis Berühmte Frauen
Was gibt’s Neues? 02/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Wie überlebe ich einen Flugzeugabsturz? DAS ist der sicherste Platz im Flieger
Muss ich haben! Die 12 genialsten Geschenkideen für ECHTE Katzen-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell gemacht: Tannenbaum aus Blätterteig mit Käsefüllung
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil