Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Schmerz adé: SOS-Hilfe bei Blasen
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Frauen, die Geschichte schrieben
Berühmte Frauen: Wählen Sie Ihre Favoritin des Jahrzehnts!

Wählen Sie Ihre Favoritin des Jahrzehnts

 

Hillary Clinton: eine einflussreiche Politikerin aus Leidenschaft © Sipa - Wählen Sie Ihre Favoritin des Jahrzehnts
Hillary Clinton: eine einflussreiche Politikerin aus Leidenschaft © Sipa
Eines steht fest: Hillary Clinton kam nicht zur Welt, um sich mit einer Nebenrolle zufrieden zu geben. Bereits als Gattin des damaligen US-Präsidenten Bill Clinton beschränkte sich die selbstbewusste First Lady nicht darauf, im Schatten ihres Gatten zu stehen und ihm den Rücken frei zu halten.

Ganz im Gegenteil: Es gefiel der ehemaligen Senatorin und späteren Präsidentschaftskandidatin, im Rampenlicht zu stehen und Entscheidungen mit zu treffen. Nach Bill Clintons Mandatsende startete Hillary Clinton richtig durch: Sie arbeitete an ihrer eigenen Polit-Karriere und bereitete ihren Sturm auf das Weiße Haus vor.

Ihre Karriere: Dass Hillary Clinton ihre Rolle als First Lady nicht als ein Accessoire des Präsidenten betrachtete, hatte sie bereits während der Kampagne ihres Gatten klar gemacht, indem sie den Wählern “zwei für den Preis von einem” versprach. Die ehrgeizige Anwältin, die Bill Clinton an der Universität von Yale kennengelernt hat, sah sich eher als eine neue Eleanor Roosevelt (die unermüdlich für die Rechte der Frauen und Afroamerikaner gekämpft hat) oder Rosalynn Carter (sie wohnte allen Kabinettsitzungen ihres Gatten bei).

Acht Jahre lang versuchte Hillary Clinton, eine Gesundheitsreform durchzuboxen und nebenher ihre Familie trotz Levinsky-Affäre zusammenzuhalten, bevor sie die erste First Lady wurde, die vom Volk in ein öffentliches Amt gewählt wurde. Nach zwei Kongress-Mandaten führte sie die wohl spannendsten Vorwahlen der US-Geschichte, um dann knapp gegen den späteren Präsidenten Barack Obama zu verlieren. Obama ernannte sie zur US-Außenministerin.

Warum hat sie das letzte Jahrzehnt geprägt?
“Hinter jedem großen Mann steht eine starke Frau”, sagt ein Sprichwort. Im Fall Clinton stellt sich die Frau nicht mehr hinter den Mann, um ihn zu stützen: Hillary Clinton steht selbst ihren Mann! Sie wurde nicht ohne Grund mehrfach als mächtigste Frau der Welt bezeichnet und ist eine Politikerin, die sich mit Haut und Haaren für das einsetzt, woran sie glaubt.


Frage 1/16 :

Hat Hillary Clinton den Titel 'Frau des Jahrzehnts' verdient?
 •  Ja
 •  Nein


  
  


Fragen: 1


Video: Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!

  • Diese Brownies sind "spuktakulär" und dürfen an Halloween nicht fehlen!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 12/01/2011

Inhaltsverzeichnis Berühmte Frauen
Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil