Karriere

Designer

Überblick in Bildern
  

 - Designer
Traumjob Designer - welches Mädchen hat nicht irgendwann daran gedacht: Die eigenen Klamotten schneidern, den eigenen Look zum Massenphänomen machen, als Star-Designer auf den großen Modenschauen zeigen. Immer mehr Stars scheinen dieses kleine Mädchen wieder in sich zu entdecken und werden zum Designer ihrer eigenen Kollektionen. Was steckt jedoch wirklich hinter dem Job als Designer?

Wie kann man Designer werden?
Auch für einen kreativen Job wie den Designer gibt es eine ganz normale Ausbildung. Private und staatliche Hochschulen bieten mittlerweile Modedesign und andere Design-Studiengänge an.

Bevor man ein solches Studium aufnimmt, sollte man sich genau über den Ruf, erfolgreiche Absolventen, den Kontakt der Universität zur Industrie und Designern und die Inhalte des jeweiligen Studiengangs informieren. Natürlich kann man nicht immer an seiner Traum-Uni zum Designer ausgebildet werden, denn oft gibt es zu viele Bewerber auf zu wenige Plätze. Designer zu sein ist eben ein Traumberuf.

Wer länger auf einen Studienplatz warten muss, kann die Zeit nutzen und den Grundstein für seine Designer-Karriere durch Praktika oder eine entsprechend handwerkliche Ausbildung (beim Modedesigner beispielsweise eine Schneiderlehre) legen. Oft ergeben sich auch aus Praktika weitere Chancen und viele Designer waren sogar nie an der Uni, sondern haben über Umwege in ihrem Traumberuf Fuß gefasst.

Wichtig ist in jedem Fall, sein Ziel mit Leidenschaft, Fleiß und Disziplin zu verfolgen. In den USA sucht Topmodel Heidi Klum keine langbeinigen Mädchen, sondern echte Persönlichkeiten, die was können: Bei „Project Runway“ können Designtalente und außergewöhnliche Charaktere ihr Fashion-Können unter Beweis stellen und der Gewinner erhält die Chance, seine eigene Linie zu veröffentlichen. Und wer weiß - vielleicht kommt das Konzept auch irgendwann nach Deutschland.

Was muss ein Designer können?
Als potentieller Designer sollten Sie auf jeden Fall die Fähigkeit besitzen, sich auch von täglichen oder gewöhnlichen Situationen inspirieren zu lassen. Sie entdecken das Außergewöhnliche dort, wo andere Menschen nichts Besonderes sehen, entwickeln Ideen aus Dingen, die viele gar nicht mehr bewusst wahrnehmen. Das ist der kreative Teil der Arbeit eines Designers.

Trotzdem muss ein Designer natürlich auch handwerkliche Fähigkeiten besitzen und sollte auch über einen gewissen Geschäftssinn und betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügen. Zielstrebigkeit, Genauigkeit und Tatendrang sind ebenfalls Eigenschaften, die einem Designer zugute kommen.

Computerkenntnisse, ein gutes Auge und in Sachen Trends immer auf dem Laufenden zu sein, wird inzwischen oft vorausgesetzt. Wer es geschafft hat, wie beispielsweise Karl Lagerfeld, der schneidert nicht mehr, der skizziert nur noch. Viele Designer sind davon natürlich weit entfernt und oft auch glücklich darüber, keine großen Kollektionen zu entwerfen, sondern Einzelstücke anzufertigen, die sie nach Auftrag oder im freien Verkauf den Kunden anbieten.




textkern/smb

 
  

Video: Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!
  • Ananas-Fans aufgepasst: Rezept für den besten Piña Colada Kuchen der Welt!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 24/09/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Designer: Traumjob mit Tücken
Was gibt’s Neues? 26/06/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Keine Chance für Langeweile: 10 tolle Spielzeuge für Strand und Garten
Ti amo, Venedig! 6 Geheimtipps für ein romantisches Wochenende in Italien
Alles für die Katz! Diese genialen Erfindungen wird nicht nur deine Katze lieben
Gesund war nie leckerer: DIESE 8 Smoothie-Rezepte musst du kennen!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bubble Tea: So machst du dir das Trend-Getränk selbst
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil