Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Gute Besserung! Die besten Tipps gegen Durchfall
Sätze, mit denen uns Männer den Shopping-Tag vermiesen
Mogel-Beauty: Diese Produkte tricksen uns schön
Fruchtige Verführung: Kuchen und Törtchen mit Obst
Aktfotos: Stilvolle Inszenierung des eigenen Körpers
Gesellschaft & Politik
Frauenquote in Europa: Wer macht was - und wieso?
Überblick in Bildern

Frauenquote

 

Aufsichtsrat, Topmanagerin und vier Kinder, : Kristin Skogen Lund © Orkla  - Frauenquote
Aufsichtsrat, Topmanagerin und vier Kinder, : Kristin Skogen Lund © Orkla
Was Frauen beisteuern können, wenn sie mit den Männern dann an den Entscheidertischen sitzen, weiß Mirella Visser zu berichten: Schriftliche Listen für potentielle Geschäftsführer etwa führte sie ein, als sie in den Aufsichtsrat des niederländischen Konzerns Royal Sweets & Zeitlinger berufen wurde. "Davor war das immer so gemacht worden, je nachdem, wer im Bekanntenkreis gerade nichts zu tun hatte, wurde vorgeschlagen." So haben Frauen natürlich kaum eine Chance.

Visser selbst hat es freilich auch ohne Frauenquote geschafft, war Top-Managerin bei ING in Hong Kong und der Beratungsfirma KPMG. Trotzdem gründete sie ihre eigene Beratungsagentur sowie das "Centre for Inclusive Leadership"; Frauen in Chefetagen zu befördern ist nun ihr Geschäft. "Natürlich war es schwer für mich. Natürlich mußte ich mit vielen Vorurteilen klarkommen und mich durchsetzen. Aber es ist nicht natürlich, dass es jeder Frau so gehen muss."

So empfindet auch Kristin Skogen Lund. Frisch, dynamisch und kompetent kommt sie daher, so wünscht man sie sich, die Frauen an der Spitze. Sie ist eine von Norwegens "Quotenfrauen", im Aufsichtsrat der Orkla Group, eines der größten Unternehmen des Landes. Dort ist sie eines von vier weiblichen Mitgliedern.

Lund ist gleichzeitig auch Top-Managerin bei Telenor, dem norwegischen Mobilfunknetzbetreiber, war bereits Geschäftsführerin bei Coca-Cola Schweden, sowie bei den Konzernen Scanpix und Aftenposten AS, und das mit gerade 43 Jahren. Seit April 2010 ist sie auch Präsidentin des norwegischen Unternehmerverbands. Damit ist Lund für die Macher der Frauenquote etwas wie das "best case scenario". Denn bisher ist einer der erhofften Effekte der Frauenquote in den Aufsichtsräten, mehr Frauen auch an die Spitze der Geschäftsleitung zu bekommen, noch ausgeblieben. Noch immer gibt es nur 2% weibliche Unternehmenschefs.

"Wo kommen wir denn da hin?"
Quotenfrau der Zahl nach zu sein, stört sie nicht, wohl aber die Bezeichnung. Öffentlich hat sie sich gegen die Einführung der Frauenquote geäußert, auch jetzt hält sie nicht viel davon, Unternehmen die Besetzung des Verwaltungsrats vorzuschreiben. "Wo kommen wir denn da hin? Wo hören wir auf?", sagte sie einer Schweizer Zeitung dazu. "Bei der Haarfarbe?"

Für sie geht es nicht um bloße Prozentsätze, sondern um tatsächliche Hürden. Allen voran der Zwiespalt, zwischen dem Frauen oft stehen: Kind oder Karriere, Kind mit Karriere, Karriere mit Kind? "Man muß sich entscheiden, aber man muss auch lernen zu delegieren." Sie selbst hat vier Kinder, jeweils Zwillinge, im Alter von zehn und sieben. Das Geheimnis sei es, sich kompetente Mitarbeiter zu suchen.

Frauen wie Lund brauchen keine Quote, sondern logistische Unterstützung, da sind sich alle einig. Dass es von ihrer Sorte jedoch zu wenige gibt und sich die Vermehrung nicht so recht von selbst einstellen will, findet auch seinen Konsens.

Lesen Sie weiter auf goFeminin.de: 
> Frauenquote in Europa: Ist das der Schutz vor der nächsten Krise?





  
  

Video: So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!
  • Der Hit im Herbst! Diese schnelle Kürbissuppe ist lecker und gesund!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 15/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Frauenquote
Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Wie überlebe ich einen Flugzeugabsturz? DAS ist der sicherste Platz im Flieger
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil