Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Ein Besuch im Reich des talentierten Monsieur Le G
Führungskräfte bei L'Oréal: Suche nach der Ausnahmefrau
Überblick in Bildern

Diversity

   

Vielfalt der L'Oréal-Models: Der indische Bollywood-Star Ashwarya Rai. © L'Oréal - Diversity
Vielfalt der L'Oréal-Models: Der indische Bollywood-Star Ashwarya Rai. © L'Oréal
Was die Besetzung von Frauen angeht, liegt L'Oréal weit vor anderen Unternehmen: Insgesamt ist die Belegschaft des Konzerns zu 64 Prozent weiblich. Dieser große Frauenanteil spiegelt sich nur zum Teil auch in Führungspositionen wieder; aber auch hier sind andere Firmen weit schlechter:

Mit 20 Prozent Frauen in Kontrollgremien wie Aufsichtsrat oder Vorstand liegt L'Oréal über dem europäischen Durchschnitt (10 Prozent).
International sind laut Firmenangaben 53 % der Führungskräfte Frauen. In den Geschäftsführungsausschüssen sitzen zu 38% Frauen. Und 59 % der neu beförderten Manager waren Frauen.

Knapp die Hälfte der 23 internationalen Marken (wie etwa Garnier oder Vichy) werden von Frauen geleitet.

Diversity oder Vielfalt spielt natürlich auch in kultureller Hinsicht eine Rolle: L'Oréal ist in Ländern der Welt vertreten. Dementsprechend setzen sich die Mitarbeiter weltweit aus 112 verschiedenen Nationalitäten zusammen. In den USA gehörten 2005 insgesamt 19,8 % der Führungskräfte und 33 % der Belegschaft Minderheiten an. Diversity ist bei L'Oréal Teil des Kodex', der Selbstverpflichtung des Unternehmens. Darin ist die Förderung von Frauen, aber auch die gleiche Beteiligung verschiedener nationaler, sozialer und ethnischer Hintergründe und die Integration von Menschen mit Behinderung miteinbegriffen.

L'Oréal-Konzernchef Jean-Paul Agon sagt es so: "Vielfalt liegt L'Oréal im Blut. Mit Betriebsstätten auf der ganzen Welt und Mitarbeitern unterschiedlichster Nationalitäten, Kulturen und Herkunft ist L’Oréal in der Diversity-Förderung führend.“

Zudem fördert L’Oréal gemeinsam mit den Unternehmen Air France-KLM und Deloitte den Lehrstuhl für "Diversity and Performance" an der ESSEC Business School. Angehende Führungskräfte werden dort in Diversity Management unterrichtet.

Lesen Sie weiter auf goFeminin.de: 
> Weil SIE es wert ist: Heike Panella wird Chefin bei L'Oréal Deutschland




  
 

Video: Ganz ohne Fett & trotzdem lecker: Diese Chips aus der Mikrowelle müsst ihr probieren!

  • Ganz ohne Fett & trotzdem lecker: Diese Chips aus der Mikrowelle müsst ihr probieren!
  • Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 30/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Führungskräfte
Was gibt’s Neues? 08/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil