Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Bloß nicht! Die 7 Todsünden einer Diät
Test: Haben Sie einen Schuhtick?
Zu dir oder zu mir? Die große One-Night-Stand Frage
Schnell abnehmen mit einfachen Psychotricks
Achtung! Diese Lebensmittel bringen uns um den Schlaf
Nach dem Schlaganfall
TV-Liebling Gaby Köster: "Ich will wieder stricken und häkeln können"

Vom Koma über Therapie bis hin zu Dreadlocks

   

Gaby Köster hat ihre Erfahrungen aufgeschrieben. © Stephan Pick - Vom Koma über Therapie bis hin zu Dreadlocks
Gaby Köster hat ihre Erfahrungen aufgeschrieben. © Stephan Pick
Nach dem Koma konnte die früher so lebhafte Gaby Köster nicht mehr laufen, weil sich die Muskeln abgebaut hatten. Durch den Luftröhrenschnitt und eine Trachealkanüle konnte sie auch nicht mehr sprechen. Sich mitzuteilen war auf Zettel schreiben beschränkt. Das alles zehrt an einem Menschen.

Auch der Blick in die Gesichter der Menschen, die sie besuchten, war schwer. Köster: „Viele guckten mich immer traurig an und hatten Tränen in den Augen, und da dachte ich: Oh wei! Oh wei! Das muss ja ´nen grauenhafter Anblick sein.“ Als sie sich dann Wochen später selbst im Spiegel sah, war der Schock groß: „Der Anblick war gruselig. Ich hatte vorher ziemlich lange Haare, die waren alle weg, und ich hatte halt diese Narbe auf dem Kopf von den OPs.“

Heute sind die Folgen des Schlaganfalls immer noch sichtbar. Zum Gehen braucht Gaby Köster einen Rollator oder eine Gehhilfe, ihre Sprache hat sie dafür komplett zurück, doch „der linke Arm, der geht noch nicht. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf. Ich wünsche mir im Moment nix mehr, als dass der Arm wieder funktioniert, und ich wieder stricken und häkeln kann.“ Und so zieht Gaby Köster die körperlich und seelisch anstrengenden fünf Therapiesitzungen pro Woche durch. Immer fest das Ziel vor Augen: „Ich muss weitermachen, sonst komm ich nicht nach vorne. Ich will wieder laufen und mich bewegen.“

Unterstützt von ihrer Mutter, ihrem Sohn und ihren Hunden kämpft sich die Blondine Stück für Stück zurück ins Leben, aber verändert hat sie der Schlaganfall schon. Dinge, über die sich früher aufgeregt oder geärgert hat, empfindet sie jetzt als belanglosen Kleinkram. Und frei nach ihrem Lebensmotto: „Mach doch wat de willst, dann wirste auch nicht jeck.“ ("Mach wozu du Lust hast, dann wirst du auch nicht verrückt") hat Gaby Köster ein Buch geschrieben: 'Ein Schnupfen hätte auch gereicht'.

Auch wenn es um Mobbing und Schimmel während der Produktion von 'Ritas Welt' geht, ist das Buch keine Abrechung. Es soll zeigen, wie wichtig die Arbeit von Krankenschwestern und Pflegern ist. Und es soll anderen Schlaganfall-Betroffenen und ihren Angehörigen Mut machen. Denn Gaby Köster ist wichtig, „dass die Leute nicht aufgeben. Ich weiß selber sehr genau und sehr gut, dass man zwischendurch immer wieder denkt: 'Ah! Da wird nie wieder was!' Man gibt sich so Mühe, man rackert sich ab, alles geht so langsam. Es geht in der Tat langsam, aber es geht in winzigen Schritten nach vorn, und auch winzige Schritte sind ein Erfolg.“

Ein kleines Zeichen, dass es Gaby Köster besser geht, ist vielleicht auch ihre neue Frisur: Dreadlocks mit pinken Strähnchen. „Im Dezember werde ich 50, da dachte ich, das ist mal ein guter Anlass.“

Gaby Köster u. Till Hoheneder: 
Ein Schnupfen hätte auch gereicht.
Scherz Verlag, 264 Seiten, 18,95 €

Hörbuch: gelesen v. Gaby Köster u. Till Hoheneder:
Ein Schnupfen hätte auch gereicht.
Random House Audio, 420 Min, 19,99 €


Lesen Sie außerdem auf gofeminin.de:
> Sie haben was zu sagen: Frauen über Frauen
> Frauen-Netzwerke: Starke Frauen auf Erfolgskurs




  
 

Video: Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!

  • Ananas-Fans aufgepasst! DAS ist die beste DIY-Geschenkidee aller Zeiten!
  • Für die Schokoschnuten unter euch: So einfach macht man Schokotrüffel selbst!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 21/09/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 09/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Mince Pies: Dieses britische Weihnachts-Rezept musst du probieren!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil