Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Trendige Trauung: Diese Brautkleider bekommen ein 'Ja'!
Hier schreibt Deutschlands Glückforscherin
Fünf Schritte zum Glück: So werden Sie endlich rundum zufrieden
Überblick in Bildern

Schritt 4: Befreien Sie sich von Ihren eigenen Gedanken

 

Schritte zum Glück: Freiheit von den eigenen Gedanken - Schritt 4: Befreien Sie sich von Ihren eigenen Gedanken
Schritte zum Glück: Freiheit von den eigenen Gedanken
Fast alle Frauen schlafen abends mit ihren Gedanken ein und wachen morgens mit ihren Gedanken wieder auf. Sie hausen in einer geistigen Gefängniszelle, in der nur Mangelgedanken herrschen: Das schaff ich nicht, das kann ich nicht, das gelingt mir sowieso nicht, dafür bin ich nicht qualifiziert genug, mein Geld reicht nicht, den Job bekomme ich nicht.

Unzählige Frauen vergleichen sich ständig mit anderen. Das ist die Garantie zum Unglücklichsein. Immer ist eine andere schöner, klüger, begehrter, erfolgreicher, besser und beliebter. Und immer sehen sie sich selbst auf der Verliererseite.

Wut, Zweifel, Misstrauen, Neid, Hass, Eifersucht, Traurigkeit, Verzweiflung, Enttäuschung und Mutlosigkeit sind das Ergebnis dieser Negativ-Gedanken-Spirale. Wie sollen Frauen da noch glücklich sein? Es ist schlichtweg unmöglich!

Also: Befreien Sie sich von Ihren eigenen Gedanken. Die Dinge sind, wie sie sind. Was ist positiv, was ist negativ?
  • Machen Sie sich immer wieder bewusst, dass Sie von Ihren Gedanken und Ihrem Verstand beherrscht werden.
  • Hören Sie auf, alles immer be- und verurteilen zu müssen. Was heute positiv ist, kann morgen negativ sein.
  • Hören Sie auf, immer alles interpretieren zu wollen. Die Realität kennt kein richtig und kein falsch. Es sind immer die eigenen Gedanken, die uns unglücklich oder glücklich machen.




  
  

Video: Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!

  • Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 18/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Glück
Was gibt’s Neues? 04/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Himmlische Kokos-Happen: Von diesen Kokos Bites kriegen wir nicht genug!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil