Deutsche Städte: Hier lebt es sich am besten

 
Wo lebt es sich besonders gut in Deutschland?
Wo lebt es sich besonders gut in Deutschland?

'Liebe deine Stadt!' Als riesiger Schriftzug prangt dieser Satz auf einem Haus in der Kölner Innenstadt. Eigentlich ist diese Aufforderung überflüssig, denn die Bewohner der Rheinmetropole sind für ihren Lokalpatriotismus bekannt und tragen ihn gern und oft zur Schau. Doch nicht überall in Deutschland ist man so zufrieden wie in Köln. Eine Studie hat jetzt ermittelt, in welchen deutschen Großstädten es sich am besten lebt - und wo man eher unzufrieden mit seinem Wohnort ist. Hier sind die überraschenden Ergebnisse.

Deutsche Großstädte und ihre Wohlfühlfaktoren
"Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Stadt?" wurden 1.500 Frauen und Männer in insgesamt 15 deutschen Großstädten im Auftrag eines Immobilienportals* gefragt. Dabei wurde auch ermittelt, welche 'Wohlfühlfaktoren' den Befragten am wichtigsten sind.

Das Ergebnis: Gilt der eigene Stadtteil als gute Gegend, die sicher ist und mit wenig sozialen Problemen belastet, wohnt man dort gern. Nicht Grünanlagen und Einkaufsmöglichkeiten sind also das Top-Kriterium, wenn es um die Zufriedenheit mit dem Wohnort geht, sondern Prestige und Sicherheit.

Auf dem zweiten Platz der Wohlfühlskala rangieren eine grüne Umgebung und Ruhe. Vor allem ältere Menschen und Eigenheimbesitzer legen darauf besonders Wert. Bereits an dritter Stelle der wichtigsten Zufriedenheitskriterien steht der In-Faktor. Wird ein Stadtteil als szenig und lebhaft wahrgenommen und gilt er als 'im Kommen', leben seine Bewohner gern dort. Im Zeitalter der Gentrifizierung ist der In-Faktor eines Stadtteils damit sogar wichtiger als eine gute Infrastruktur mit Cafés, Supermärkten oder Nahverkehrsanbindung.

Abgeschlagen auf dem letzten Platz der Wohlfühlkriterien ist die Abdeckung mit Schulen oder Kindergärten, eine gute Erreichbarkeit des Arbeitsplatzes und die Nähe zu Freunden oder Familie.

Ob das Szenecafé oder der Spielplatz wichtiger sind, hängt allerdings auch von den Interessen und Bedürfnissen des Einzelnen ab. Während Singles vor allem gute Bus- und Bahnverbindungen sowie schicke Läden wichtig sind, legen Eltern vor allem Wert darauf, dass ihr Wohnort als sicher gilt, so ein Ergebnis der Studie. Ältere Menschen dagegen brauchen vor allem viel Grün und Ruhe, um sich wohlzufühlen.

Welche deutsche Stadt bekommt von ihren Bewohnern Höchstnoten in Sachen Zufriedenheit und wo ist der Frust über den Wohnort am größten? So viel sei schon mal verraten: Köln ist unter den Top Fünf, hat es aber nicht auf den ersten Platz geschafft.


* Studie von immonet.de, Juli 2013



hes  

Video: Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!

  • Zuckersüß: So machst du bunte Swirl Cookies, die allen den Kopf verdrehen!
  • Lust auf Burger, aber bitte ohne Kohlenhydrate? Probier den Tomatenburger!
  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

Veröffentlicht von
am 07/01/2014
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 05/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
DIE wollen wir sofort wegsnacken: Saftige Kürbis Cake Pops zum Nachbacken
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil