Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Wodka-Cocktails: Rezepte, die Lust auf Sommer machen!
So schön mit Babybauch! Die Looks von Herzogin Kate
Für immer rosarot: Das Geheimnis glücklicher Paare
Klein, aber fein! Köstliche Tapas-Rezepte zum Selbermachen
Test: Wie ehrlich bist du zu dir selbst?
Integriert & emanzipiert: Frauen auf Erfolg­skurs in Männer­berufen

Gelebte Integration: Drei Frauen auf Erfolgskurs

 

Die gebürtige Inderin Soumya Simon war schon immer technikbegeistert. © Conti - Gelebte Integration: Drei Frauen auf Erfolgskurs
Die gebürtige Inderin Soumya Simon war schon immer technikbegeistert. © Conti
Soumya Simon kommt mit 15 Jahren von Südindien nach Deutschland. Sie belegt nie einen Deutschkurs, studiert Maschinenbau in Darmstadt und ist Projektleiterin bei Conti. Die 24-Jährige sagt über sich selbst: „Ich bin eine emanzipierte Inderin mit deutschem Durchsetzungsvermögen.“

Soumya Simons Vater stirbt kurz nach ihrer Geburt. Ab ihrem dritten Lebensjahr schickt die Mutter sie auf ein Nonnen-Internat in Indien. Dort wird sie hauptsächlich in Englisch unterrichtet, lernt aber auch die anderen, in ihrem Heimatland wichtigen Sprachen wie Hindi, Malayalam und Tamil.

Als Soumya 15 Jahre ist, heiratet ihre Mutter wieder und zieht mit ihr und ihrer Schwester nach Stuttgart. Hier ist ihr Stiefvater als Selbstständiger tätig. Ihre Mutter ist Hausfrau. Soumya besucht die 9. Klasse einer Realschule. Weil ihre Noten und Zeugnisse in Deutschland nicht anerkannt werden, darf sie erst nach Abschluss der Realschule auf ein technisches Gymnasium in Baden-Württemberg wechseln.

Zahlen versteht man auch ohne Deutschkurs

Obwohl die 24-Jährige nie einen Deutschkurs belegt, hat sie in der Schule keine Schwierigkeiten mit dem Lernstoff. Die Schüler zeigen wenig Verständnis für ihre Situation und beleidigen sie. „Damals hab ich sie nicht verstanden, doch ich wusste, sie sagen etwas Beleidigendes. Aber es war mir egal“, sagt Simon. Ihre Lehrer hingegen unterstützen sie, und sie haben heute noch Kontakt. 

Soumyas Interesse für Technik und Zahlen zeichnet sich schon zu Schulzeiten ab. Zuerst belegt sie aber Hauswirtschaft: „Ich dachte, es sei so vorgeschrieben, weil alle Mädchen das belegt haben. In den Technikkursen saßen nur Jungs.“ Davon lässt sich die emanzipierte Inderin nicht abschrecken. Später studiert sie Maschinenbau in Darmstadt, schreibt 2010 ihre Bachelor-Abschlussarbeit bei Conti und erhält gleich ein Jobangebot. Seit einem Jahr arbeitet sie als Entwicklungsingenieurin für Sommerreifen bei Conti. Sie leitet Projekte, die bis zu vier Jahre dauern und arbeitet mit fünf verschiedenen Abteilungen zusammen, die ihre Ideen für neue Reifen umsetzen. Verständigungsprobleme gibt es nicht, mittlerweile beherrscht die junge Inderin die deutsche Sprache fast perfekt. Nur beim Schreiben gibt es manchmal Probleme. Dann helfen die Arbeitskollegen aus: „Ich habe meine Kollegen gebeten, mich immer zu korrigieren, und das machen sie auch.“

Soumya Simon ordnet ihr Durchsetzungsvermögen dem deutschen Einfluss zu und die Gastfreundschaft der indischen Kultur. Zurückgehen in ihr Heimatland, um dort zu arbeiten und zu leben, kann sie sich nur für ein paar Monate vorstellen. Aber nicht länger. Und dafür gibt es einen guten Grund: „Das Frauenbild hat sich in den letzten Jahren zwar verändert, aber die Frau ist dem Mann nicht gleichgestellt. So wie in Deutschland“, sagt Simon. „Hier konnte ich einen Männerberuf erlernen. Meine Kollegen respektieren mich. So würde ich das in Indien bestimmt nicht erleben.“


> Weiterlesen auf Seite 3




  
  

Video: Lust auf Fritten? Kürbispommes mit Guacamole sind die perfekte Alternative!

  • Lust auf Fritten? Kürbispommes mit Guacamole sind die perfekte Alternative!
  • Apple Pie Bites: Mit diesem genialen Hack wertet ihr Croissants sofort auf!

Veröffentlicht von Sabrina Frangos
am 06/11/2011
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 03/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Glühwein selber machen: 6 simple Rezepte, die dich überraschen werden!
Food-Trends 2017: Nach diesen Köstlichkeiten sind bald ALLE verrückt!
Nichts wie hin! Die 8 außergewöhnlichsten Weihnachtsmärkte der Welt
Wie überlebe ich einen Flugzeugabsturz? DAS ist der sicherste Platz im Flieger
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Schnell gemacht: Tannenbaum aus Blätterteig mit Käsefüllung
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil