Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Nichts für Weicheier! Traumfigur dank Trendsport Crossfit
"Doofe Kuh" & Co.: Wenn Kinder Schimpfwörter entdecken
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Karriere
Internet Jobs: Facebook als Arbeitsplatz
Überblick in Bildern

corporate blogger

 

Social Media Jobs  © webguerillas  - corporate blogger
Social Media Jobs © webguerillas


Job Profil: Corporate Blogger
Eignet sich für: Kreative, gute Schreiber mit Mut zum eigenen Stil

Was genau macht man als Corporate Blogger?

Ich bin die Redakteurin hinter einem Unternehmens-Blog und schreibe dafür regelmäßig Einträge, reagiere auf Kommentare oder Fragen und suche nach neuen Themen. Der Corporate Blogger hinterlässt bei den Usern durch einen unabhängigen Schreibstil einen sehr ungezwungenen und sympathischen Eindruck, welcher auf die Marke übertragen wird. Das Unternehmen erhält dadurch ein Gesicht und wirkt persönlicher.

Warum ist es interessant?
Vor allem der direkte Kontakt macht mir persönlich sehr viel Spaß. Ich bin ganz nah an der Lesern und Kunden und kann direkt auf deren individuelle Wünsche, Bedürfnisse oder Fragen reagieren.

Wofür wird ein Corporate Blogger gebraucht?
Ein einfacher Internetauftritt reicht schon längst nicht mehr aus. Unternehmen wollen immer mehr die interaktiven Möglichkeiten des Internets für sich nutzen. Dazu zählt ein eigener Blog. Der Corporate Blogger ist das Bindeglied zwischen Kunden oder Interessenten und dem Unternehmen im Internet.

Was muss man dafür können?
Gut schreiben! Wichtig ist, das Unternehmen mit einem seriösen und zugleich sympathischen Schreibstil im Netz zu repräsentieren. Neben dem sicheren Schreibstil ist es wichtig kommunikativ und schlagfertig zu sein, um auch auf kritische Kommentare schnell antworten zu können. Zudem sollte der Corporate Blogger auf dem neuesten Stand der Themen sein, die für das Unternehmen relevant sind. Ein grundsätzliches Interesse, sich auf Themenbereiche voll einzulassen ist deshalb notwendig.

Wie wird man Corporate Blogger?

Eine gezielte Ausbildung gibt es bisher nicht. Studiengänge mit
journalistischem Schwerpunkt oder ein Volontariat sind durchaus sinnvoll und erleichtern den Quereinstieg.

Tipps für Einsteiger
Einen sicheren Schreibstil zu entwickeln ist absolute Pflicht. Das schafft man am besten durch Übung: Ein eigener Blog oder erste Erfahrungen mit WordPress (gängige Blog-Software) sind da hilfreich und zeigen, ob die Arbeit überhaupt gefällt.




  
  

Video: Der Hit im Herbst! Diese schnelle Kürbissuppe ist lecker und gesund!

  • Der Hit im Herbst! Diese schnelle Kürbissuppe ist lecker und gesund!
  • So lecker und außergewöhnlich gut: Dieser Zitronenkuchen mit Mohn macht glücklich!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 07/05/2010
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis internet jobs
Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil