Karriere
Internet Jobs: Facebook als Arbeitsplatz
Überblick in Bildern

manager PR

 

Internet Jobs im Profil © webguerillas  - manager PR
Internet Jobs im Profil © webguerillas


Job Profil: Manager für alternative PR
Eignet sich für: Extrovertierte mit sicherer Schreibe und Gespür für Themen 

Was genau macht man als Manager für alternative PR?
Es geht darum, alternative Möglichkeiten für Werbung und PR zu finden, die über die klassischen Wege wie Anzeigen oder Pressemitteilungen hinausgehen. So spreche ich zum Beispiel keine Medien mit klassischen Redaktionen im Hintergrund an, sondern wende mich an einzelne Blogger oder schreibe auf themenaffinen Foren.

Warum ist es interessant?
Wer den Umgang mit Menschen liebt, ist in diesem Beruf sehr gut aufgehoben. Der ständige Wechseln zwischen den verschiedenen Kommunikationsformen (z.B. Blog, Forum oder Social Media wie Facebook) und der direkte Austausch mit den Nutzern sind Kern der Arbeit und machen den Job sehr abwechslungsreich.

Wofür wird ein Manager für alternative PR gebraucht?
Social Media werden immer mehr zur Kommunikation im Alltag genutzt und haben längst nicht mehr den Charakter eines bloßen Zeitvertreibs. Unternehmen wollen genau dort mit ihren Zielgruppe in Kontakt zu treten und müssen dafür umdenken, weg von der klassischen, einseitigen Kommunikation, hin zum Dialog durch alternative PR.

Was muss man dafür können?
Ein Manager für alternative PR muss Themen nicht nur über allgemeine Medien, sondern auch auf individueller Ebene direkt bei einzelnen Nutzer setzen können: Gezielte Kommentare auf Blogs, intensive persönliche Twitter-Kontakte und ein Gespür, wie Diskussionen auf Foren angesto?en werden können, zählen zu den Werkzeugen, die man beherrschen sollte. Voraussetzung dafür sind neben den Kenntnissen über das Unternehmen auch ein sicherer Schreibstil und Sprachgefühl sowie ein großes Netzwerk mit Kontakten zu Medien und Multiplikatoren.

Wie wird man Manager für alternative PR?
Eine journalistische Ausbildung oder Studium bilden eine gute Basis, hinzukommen sollte auch Know-How in PR und Werbung. Diese Kenntnisse können dann adaptiert und in abgewandelter Form in den Social Media eingesetzt werden.

Tipps für Einsteiger
Blogs lesen und sich einen Überblick über die relevantesten Blogs verschaffen, sich dort mit Kommentaren einbringen und so die Blogger und ihre Arbeit kennenlernen.




  
  

Video: Auberginenröllchen: Lecker, schnell und einfach - SO macht man easy Fingerfood!

  • Auberginenröllchen: Lecker, schnell und einfach - SO macht man easy Fingerfood!
  • Knaller-Rezept: Mit Spaghetti gefüllte Auberginen muss man ausprobiert haben!

Veröffentlicht von Shila Meyer Behjat
am 07/05/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis internet jobs
Was gibt’s Neues? 22/05/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Eiskalte Erfrischung: 5 geniale Rezepte für deinen neuen Sommerdrink
Let the Sunshine in: Die 10 coolsten Dekoideen für deine Sommerparty
BOX STORIES by gofeminin: DIESE Produkte erwarten dich in der Mai-Box!
Mitnehmen und genießen: So genial sind unsere 5 leckeren Lunchbox-Rezepte
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
So unique! DIESE Schätze stecken im Mai in unserer Lifestyle-Box!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil