Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden
Kinder ade?
Karriere statt Familie: Nicht alle Frauen wollen Kinder...
Überblick in Bildern

Der eigene Komfort

 
Der eigene Komfort

Windeln, Kinderwagen, Fertigmilch, Babysitter,... Kinder sind teuer! Vor allem: Kinder hat man lebenslänglich – oder zumindest 18 Jahre. Und bis dahin müssen die Eltern ganz schön tief in die Tasche greifen: Für das erste Kind geben Familien im Schnitt 496 € Pro Monat aus, für das zweite 427 und für das dritte immerhin noch 414 €. Insgesamt zahlen Eltern in Deutschland für ihr erstes Kind bis zum 18. Lebensjahr durchschnittlich 107.136 €.

Manche Paare haben keine Lust auf ihren Lebensstandard zu verzichten oder haben einfach nicht die finanziellen Mittel um ihren gewohnten Lebenswandel beizubehalten und gleichzeitig ein oder mehrere Kinder groß zu ziehen.
Es gibt Frauen, für die Kinder bekommen eine Einschränkung bedeutet, die ihnen viel Zeit und Energie abverlangen würde. Und eins ist sicher: Sobald man Kinder hat ist es mit dem Ausschlafen am Wochenende erst einmal vorbei...




  
  

Video: Süße Leckerei: Diese Cookie-Pops können sogar Kinder nachbacken!

  • Süße Leckerei: Diese Cookie-Pops können sogar Kinder nachbacken!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!

Veröffentlicht von der Living-Redaktion
am 26/07/2010
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 07/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Einfach & schnell: Zauberhafte DIY-Dekoideen für Weihnachten
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Wie bei Oma: Das beste Rezept für perfekte Zimtsterne
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil