Top 5 der am besten
bewerteten Artikel
Traummann an der Angel? Wie Sie ihn nicht mehr loslassen
Von krummen Bananen & Co.: Küchenwissen für Angeber
Sommer-Make-up: Unsere Lieblingslooks zum Nachschminken
Maniküre: Die fünf Must-haves für schöne Nägel
Damenbart entfernen: die besten Methoden

MINT-Fächer für Frauen

MINT-Fächer sind für viele Frauen bislang kein Thema bei der Studienwahl. - MINT-Fächer für Frauen
MINT-Fächer sind für viele Frauen bislang kein Thema bei der Studienwahl.
Mädchen studieren Mädchenfächer wie Lehramt und Sprachen, und Jungs was für echte Kerle, nämlich Maschinenbau und Elektrotechnik? Höchste Zeit, endlich mit dem Schubladendenken aufzuräumen und zusammenzubringen, was zusammengehört. Frauen und Technik? Das passt sogar ziemlich gut zusammen!

Was sind MINT-Fächer?
Die Bezeichnung MINT-Fächer steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl von Aktionen und Projekten, die MINT-Fächer für Frauen attraktiver machen wollen. Zum Beispiel den Girls Day, bei dem Mädchen gezielt in Männerberufe schnuppern, oder die Aktion des Bundesministeriums „Komm, mach MINT!“

Frauen & MINT-Fächer – warum nicht?
Vielen jungen Frauen kommt es gar nicht in den Sinn, eines der MINT-Fächer zu studieren. Dafür gibt es verschiedene Gründe. Ganz wichtig: Es fehlen die entsprechenden Rollenvorbilder. Mathe-, Physik- oder Chemielehrer sind meist Männer. Und es gibt auch in Wirtschaft und Gesellschaft nur wenige bekannte Frauen, die Naturwissenschaften studiert haben. Angela Merkel ist eine von ihnen. Ohne Frage eine Frau, die viel erreicht hat - doch für junge Mädchen kaum so präsent und schillernd wie eine Heidi Klum.

Immerhin, in den USA zeigen Krimiserien wie 'CSI' erste Erfolge. Hier arbeiten Frauen in technischen Berufen und sind trotzdem attraktiv und begehrt. Die Zahl der Forensik-Studentinnen ist daraufhin in den letzten Jahren deutlich angestiegen.

MINT-Fächer sind ausgesprochen vielseitig in ihren Arbeitsgebieten.
MINT-Fächer sind ausgesprochen vielseitig in ihren Arbeitsgebieten.
Ein weiterer Grund für viele Frauen, lieber Sprachen als eines der MINT-Fächer zu studieren: mangelndes Selbstbewusstsein. Das Gerücht „Mädchen können nicht logisch denken“ hält sich hartnäckig. Auch wenn es schlicht und ergreifend falsch ist.

Dazu kommt, dass Studiengänge wie Physik oder Chemie den Ruf haben, sehr anspruchsvoll zu sein. Viele haben Angst zu versagen, werden vielleicht auch von Eltern, Freunden, Lehrern nicht entsprechend bei der Studienwahl unterstützt.

Oft ist auch gar nicht klar, welche MINT-Fächer es überhaupt gibt. Und was man mit ihnen alles machen kann. Umwelt und erneuerbare Energien beispielsweise oder Medizin-Informatik sind Fächer, die gerade Frauen interessieren. Sie sind allerdings wenig bekannt und werden bei der Studienwahl kaum berücksichtigt.

Darum macht es Sinn, MINT-Fächer zu studieren
Es gibt jede Menge Gründe, sich für eines der MINT-Fächer zu entscheiden. Für viele von großer Bedeutung ist die Tatsache, dass sie gute Karrierechancen bieten. Nach dem Studium wird schnell ein Job gefunden, der zudem gut bezahlt wird. Auch bekommen Absolventen von MINT-Fächern öfter einen unbefristeten Arbeitsvertrag.

MINT-Fächer sind außerdem sehr vielseitig und bieten anspruchsvolle berufliche Perspektiven. Gefragt sind vielseitige Interessen, beispielsweise wenn es um die Entwicklung umweltschonender Verfahren zur Energiegewinnung geht. Viele Universitäten bieten Schnupperkurse speziell für Frauen an. Auf der Internetseite des Bundesministeriums zur Aktion „Komm, mach MINT!“ finden sich zusätzliche Infos, Tests und Interviews mit Frauen, die den Schritt in den Technik-Bereich gewagt haben.

Also: bei der Wahl des Studiums in Ruhe umschauen, falsche Scheu ablegen und neue, spannende Wege einschlagen!

Lesen Sie auch auf gofeminin.de:
> Alles zum internationalen Schüleraustausch
> Studie zeigt: Wer schön ist, den bestraft das Job-Leben
> Frauen und Männer im Chefsessel ticken gleich




db

  

Video: Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella

  • Genial, schnell & einfach lecker: Fächer-Zucchini mit Mozzarella
  • Perfekt für die Sommer-Party: Spritziger Punsch mit Brombeere und Tequila!

Veröffentlicht von
am 14/07/2012
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 10/12/2016
News Living
Praktische Tipps
Video
Zeit für Selbstgemachtes: 5 leckere Geschenke aus dem Thermomix
Freak Shakes: So verrückt ist der neue Food-Trend mit den Monster Milkshakes
Darüber freut er sich WIRKLICH: Die besten Geschenkideen für Männer zu Weihnachten
Zauberhaft! Die schönsten Geschenke für "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel"-Fans
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Süße Überraschung: Weihnachts-Muffins mit Schoko-Kern selber backen
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil