Jahrhundert­menschen: Wunderschöne Porträts von 100-Jährigen
  
Margarethe Deichmann
In diesem Artikel

Margarethe Deichmann


Margarethe Deichmann wurde am 17. Juni 1911 geboren. Sie hat als Chefsekretärin im Polizeipräsidium gearbeitet und sich gleichzeitig um ihre Familie gekümmert.

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Haus, in dem sie lebte, ausgebombt, und sie musste einige Jahre zur Untermiete im Berliner Stadtteil Tiergarten wohnen. Doch immer hat sie ihre positive Lebenseinstellung bewahrt.

Sie wanderte viel durch Bayern und Österreich und liebt Literatur und Musik, insbesondere die Operette und die Volksmusik.


Bild: © Karsten Thormaehlen


Video: Von Akropolis bis Zeus: Die besten Reisetipps für Athen!

  • Von Akropolis bis Zeus: Die besten Reisetipps für Athen!
  • Noch nie von einer One-Pot-Pizza gehört? Hier ist das Rezept!
  • Auberginenröllchen: Lecker, schnell und einfach - SO macht man easy Fingerfood!

Veröffentlicht von
am 13/10/2011
Diese Seite bewerten: 


Was gibt’s Neues? 19/10/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Höhle der Löwen: Warum jetzt alle nach 'ArtNight' verrückt sind
DIY-Trend Handlettering: So lernt ihr wunderschön zu schreiben
BOX STORIES by gofeminin: Sichere dir jetzt die letzte Box!
3 Gänge Menü, 3 mal anders: Ideen für ein traumhaftes Dinner
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil