Kleiner Aufwand, großer Nutzen: Nachhaltigkeit im Alltag
  
Nachhaltigkeit beim Stromsparen

Nachhaltigkeit beim Stromsparen


In der ganzen Wohnung brennen abends die Lichter, die Stereoanlage und der Fernseher sind auf Standby oder laufen nur nebenher, obwohl gerade niemand im Raum ist. Im Alltag gibt es jede Menge Möglichkeiten Strom zu sparen.

Besorgen Sie sich am besten schaltbare Steckdosenleisten für PC, TV und Stereoanlage. Die können Sie mit einem Klick vom Stromnetz abtrennen. Denn auch der Standby-Betrieb verbraucht Strom. Oder Sie ziehen den Stecker aus der Steckdose, wenn Sie das Gerät nicht mehr brauchen. Das gilt auch für Ladegeräte von Notebook, Handy oder Kamera. Rund 70 Euro können Sie so pro Jahr sparen.

Achten Sie darauf, das Licht auszumachen, wenn Sie einen Raum für längere Zeit verlassen. Und wechseln Sie zu Energiesparlampen.


Video: Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht

  • Bananen-Mandelbutter Bites: Der gesunde Snack, der auf der Zunge zergeht
  • Schoko-Bombe: Dieser Mousse au Chocolat-Kuchen zergeht auf der Zunge!
  • Geniale DIY-Idee: Diese Käsehäppchen sind DER Hingucker auf jedem Halloween-Buffet!

Veröffentlicht von
am 31/08/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Nachhaltigkeit im Alltag
Was gibt’s Neues? 19/01/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Perfekt für alle Low carb Fans: 4 geniale Rezepte für Gemüsenudeln
Hat euch das Fernweh gepackt? DAS sind die 50 schönsten Orte der Welt!
Perfekt fürs Low Carb Abendessen: 3 eiweißreiche Rezepte, die lange satt machen
Hier müsst ihr hin! Die 5 außergewöhnlichsten Restaurants in Deutschland
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Genial! Die coolsten Fruit Hacks aller Zeiten - Teil 1
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil