Home / Living / Wohnen & Lifestyle / Upcycling in seiner besten Form: 6 geniale DIY-Ideen für leere Nutella-Gläser

© Pinterest/ somiaencolors.blogspot.com
Living

Upcycling in seiner besten Form: 6 geniale DIY-Ideen für leere Nutella-Gläser

Inga Back
von Inga Back Veröffentlicht am 24. November 2017
1 117 mal geteilt

Ihr habt weniger Müll und tolle Wohnaccessoires zum Preis eines Brotaufstrichs, den ihr sowieso kauft. Wenn das mal keine perfekte Lösung für leere Nutella-Gläser ist!

Warum schmeißen wir leere Nutella-Gläser eigentlich immer weg, wenn man damit so geniale Sachen machen kann? Ob als süße Geschenkverpackung, praktischer Ordnungshelfer oder niedliches Wohnaccessoire - die Gläser sind echte Allroundtalente.

Also: Einmal Auskochen, Pinsel in die Hand nehmen und eurer Kreativität freien Lauf lassen! Und wer noch nach Inspiration sucht, findet hier 6 geniale Ideen für Dinge, die ihr aus leeren Nutella-Gläsern machen könnt.

1. Tolle Bild-Magnete für den Kühlschrank

Druckt eure Lieblingsschnappschüsse aus und klebt sie in ausrangierte Nutella-Deckel. Klebt noch einen Magnet auf die Rückseite und schon habt ihr super schöne magnetische Bilderrahmen für den Kühlschrank. Rein zufällig haben die Deckel auch die perfekte Größe für Standardfotos.

2. Praktischer Organizer für die Werkbank

Behälter für Schrauben und anderen Kleinkram sind immer gefragt. Aber irgendwie sieht man es nicht ein, dafür spezielle Regale oder Boxen zu kaufen. Stattdessen finden sich in unseren Garagen alte oder kaputte Tupperdosen, ausrangierte Keksdosen und vieles mehr. Warum dann nicht auch einfach mal ein paar leere Nutella-Gläser verwahren und daraus einen praktischen Organizer basteln? Schraubt die Deckel einfach von unten an ein Regal und schon habt ihr ein ordentliches und günstiges Organisationssystem.

3. Coole Gläser für Drinks

Bohrt ein Loch für den Strohhalm in den Deckel und beklebt das Glas mit bunten Aufklebern oder einem Namensschild. Schon habt ihr ein cooles und besonderes Glas für euren Lieblingsdrink geschaffen.

4. Süße Aufbewahrungsgläser

Schluss mit hässlichen Tupper-Dosen! Dank dieser niedlichen Aufbewahrungsgläser werden Süßigkeiten oder anderer Kleinkram jetzt wunderschön verstaut. Alles, was ihr dafür braucht: Leere Nutella-Gläser, Plastik-Tiere, Farb- oder Metallicspray und eine Klebepistole. Genial!

5. Liebevolle Geschenkeverpackung

Wer noch auf der Suche nach einem kreativen Geschenk ist, kann auch einfach ein leeres Nutella-Glas zum Geschenkkorb umfunktionieren. Sucht euch ein schönes Thema wie zum Beispiel "Entspannung" aus und befüllt das Glas mit dazu passendem Kleinkram - süß und aufmerksam, das perfekte Geschenk.

6. Schöner Pinsel- oder Stifte-Halter

Leere Nutella-Gläser lassen sich auch prima bemalen oder durch Serviettentechnik in einen tollen Hingucker verwandeln. Dann könnt ihr sie benutzen, um Stifte auf dem Schreibtisch zu organisieren oder eure Pinsel darin aufzubewahren.

von Inga Back 1 117 mal geteilt

Das könnte dir auch gefallen