Romy Schneider 30. Todestag

 
30. Todestag von Romy Schneider
30. Todestag von Romy Schneider

29. Mai 1982: Die Filmlegende Romy Schneider stirbt mit nur 43 Jahren an Herzversagen in ihrem Haus in ihrer Wahlheimat Paris. "An gebrochenem Herzen, von Kummer, Schicksalsschlägen, Tabletten und Alkohol gezeichnet“, wie die Medien es in den nächsten Jahrzehnten immer wieder schreiben werden.

Es ist ein schwarzer Tag für die vielen Romy-Fans, Angehörigen und Kollegen der Diva. Europaweit wurde der Verlust von Romy Schneider betrauert, die neben Marlene Dietrich und Hildegard Knef die Filmlandschaft dieser Zeit prägte.

30 Jahre später, blicken wir zurück auf ein zwar kurzes, aber so prall gefülltes Leben, wie es nur Wenige erleben. Romys Filme und Bilder sind das Vermächtnis einer Frau, die größte Erfolge feierte und tiefste Schicksalsschläge erlebte.

Bild oben: Romy Schneider in den 50er Jahren.

> Sehen Sie Romys Leben in Bildern

© SIPA



sfo  

Video: Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies

  • Brookies: Die geniale Mischung aus Brownies und Cookies
  • Von Akropolis bis Zeus: Die besten Reisetipps für Athen!
  • Der Hit im Herbst! Diese schnelle Kürbissuppe ist lecker und gesund!

Veröffentlicht von
am 26/09/2012
Die Lesernote:5/5 
Diese Seite bewerten: 

Was gibt’s Neues? 21/11/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Adventskranz mal anders: Diese stylischen Modelle sind jetzt Trend
Mal was anderes: 3 Weihnachtsbrunch-Rezepte, die eure Gäste lieben werden!
Los geht die Cyber Monday Woche! Das sind die besten Angebote bei Amazon
8 Dinge, die ihr für den Notfall immer im Haus haben solltet!
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Geheimtipp für Kaffee-Junkies: Das 'Pumpkin Spice Latte' Rezept
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil