Gefrustet? 10 Jobs, die (echt) schlimmer sind als Ihrer
  
B-Promi-Assistent

B-Promi-Assistent


Der Job: Dem B-Promi mehrmals am Tag sagen, wie toll er ist. Gebetsmühlenartig wiederholen, wie hässlich und abgehalftert die anderen B-Promis sind.

Verdienst: Etwa 22.500 Euro plus Geschenktüten mit den aktuellen Hochglanzzeitschriften, dem neusten Eyeliner und Eau-de-Cologne-pour-homme-Gratisproben.

Vorteile: Man lernt andere B-Promis auf B-Promi-Partys kennen. Meist eine gut sortierte Bar in der Nähe.

Nachteile: Leibeigener, der dem B-Promi auf Geheiß die Erbsen aus dem Salat pulen muss.


Veröffentlicht von
am 13/09/2012
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Schlimme Jobs

Was gibt’s Neues? 23/03/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Mut zur Farbe: Bunte Badezimmer sind DER Wohntrend 2017!
5 Tipps für Madrid: Ein unvergessliches Wochenende in Spaniens Hauptstadt!
Geniale Rezepte zum Osterfest: So leicht kochst du ein einfaches Ostermenü
Asia-Flair im Schlafzimmer: So einfach baut ihr eine DIY-Nachttischlampe selber
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Hier findet ihr das Rezept für das weltbeste Kokos-Gelee mit Früchten!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil