Rosinenbrot & rote Unterwäsche - Silvester­bräuche aus aller Welt
  
Silvesterbräuche in China

Silvesterbräuche in China


Der Start ins neue Jahr findet in China nicht wie bei uns am 31. Dezember statt, sondern am Tag des ersten Vollmonds nach dem 21. Januar, gemäß dem chinesischen Kalender.

Um die bösen Geister zu vertreiben, werden die Häuser gründlich gereinigt und die Fenster eine Stunde vor Mitternacht weit geöffnet, damit das Glück seinen Weg hinein findet.

Ein besonderes Ritual unverheirateter Frauen: Sie werfen Mandarinen ins Meer und hoffen, so den richtigen Mann fürs Leben anzulocken. Manche schreiben sogar ihren Namen auf die Früchte, damit der Mann, der das Obst findet, es bei der Suche leichter hat.

Ansonsten wird der letzte Tag des Jahres in China mit einem großen Essen gefeiert, zu dem traditionell die ganze Familie zusammenkommt.


Video: Geniale Idee mit Pizza-Teig: Probiert unser Camembert-Nest aus dem Ofen!

  • Geniale Idee mit Pizza-Teig: Probiert unser Camembert-Nest aus dem Ofen!
  • Mit Biss: Der gruselige Halloween-Snack aus nur 3 Zutaten!
  • Schoko Brioche Rezept: ein Geheimtipp aus der französischen Küche!

Veröffentlicht von
am 29/11/2011
Diese Seite bewerten: 

Inhaltsverzeichnis Silvesterbräuche aus aller Welt
Was gibt’s Neues? 23/05/2017
News Living
Praktische Tipps
Video
Eiskalte Erfrischung: 5 geniale Rezepte für deinen neuen Sommerdrink
Let the Sunshine in: Die 10 coolsten Dekoideen für deine Sommerparty
BOX STORIES by gofeminin: DIESE Produkte erwarten dich in der Mai-Box!
Mitnehmen und genießen: So genial sind unsere 5 leckeren Lunchbox-Rezepte
Alle Living News sehen
Produkttests - Fragen und Antworten
Gefühle im Berufsleben: Tipps zur Selbstkontrolle
Überfischung: Darf ich Sushi überhaupt noch essen?
Sushi: Viel mehr als frischer Fisch mit Reis!
Alle Praktischen Tipps der Rubrik Living sehen
Naschmäuler aufgepasst! So macht ihr euch einen Riesen-Cookie in der Pfanne!
Alle Videos
 

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Unser Newsletter
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter
  OK
Folgen Sie uns               ... auch mobil